«Webseite ist bequem zu bedienen»

Platzhalter.jpg Levon Babalyan
«Wir haben verschiedene Renovationsarbeiten an unserem Haus über renovero.ch ausgeschrieben. Die Website fand ich auf Anhieb bequem zu bedienen. Wir bekamen für jede Ausschreibung mehrere Offerten. Je höher der Schwierigkeitsgrad der auszuführenden Arbeit war, desto weniger Offerten sind eingegangen. So bekamen wir für Malerarbeiten über zehn Offerten und für eine draussen zu konstruierende Mauer nur deren drei. Die Preisunterschiede waren gross, meist war der höchste Anbieter mehr als doppelt so teuer wie der günstigste. Ich fände es gut, wenn die Handwerker strukturierter offerieren müssen, mit klar vorgegebenen Kriterien für die Offerteingabe. Wir mussten manchmal nachfragen, was genau in der Offerte beinhaltet ist, manchmal fehlte sogar die Preisangabe. Mit den ausgeführten Arbeiten waren wir mehrheitlich zufrieden. Manche Handwerker haben wir zwar über renovero.ch gefunden, aber schriftlich per Post beauftragt. Diese konnten wir leider auf renovero.ch nicht bewerten.

Mein Tipp: Darauf achten, wie sich die Handwerker um den Auftrag bemühen. Ob sie bereit sind, die Arbeit genau zu beschreiben und dafür einen Fixpreis offerieren. Wir haben die Leute vor der Auftragsvergabe immer persönlich getroffen und auch auf die Bewertung geachtet.»