Baumeister, Maurer.jpg

Baumeister, Maurer gesucht?

Grössere Bauvorhaben und Projekte erfordern eine genaue Planung und gezielte Steuerung. Baumeister sind dazu befähigt, Bauarbeiten in technischer, kaufmännischer und personeller Hinsicht zu planen und zu organisieren. Ausserdem kontrollieren sie die ausgeführten Abläufe auf der Baustelle und gewährleisten so, dass die Bauarbeiten fach- und termingerecht abgeschlossen werden. Wenn Sie einen Baumeister oder Maurer in der Schweiz für Ihr Bauprojekt suchen, dann finden Sie den richtigen Fachmann am besten über renovero.ch. Bei uns können Sie kostenlos und unverbindlich Ihre Offertanfrage einstellen. Bald darauf werden Sie entsprechende Angebote unserer registrierten Maurer-Firmen und Bauunternehmen erhalten, die Sie dann in aller Ruhe prüfen können. Bei der Auswahl des passenden Baumeisters oder Maurers können Ihnen auch die Empfehlungen anderer Kunden behilflich sein.

Qualifizierte Baumeister und Maurer finden – auf renovero.ch

Maurer sind Bauhandwerker, die für die Erstellung von Mauerwerk insbesondere beim Rohbau von Gebäuden verantwortlich sind. Sie beherrschen das traditionelle Handwerk, die Bedienung modernster Maschinen und setzen bei ihrer Arbeit auch neu entwickelte Baumethoden ein. Denn heutzutage sind im Bauwesen viele Arten von Mauerwerk gefragt: von festen Mauern aus Backstein oder Beton über Trockenmauern bis hin zu Mauern aus Rigips in Innenräumen. Jede Art erfordert vom Maurer eine spezifische Vorgehensweise bei der Erstellung und umfangreiche Kenntnisse über die benötigten Arbeitsmaterialien.
Ob Neubauten, Umbauten oder Renovationen – auf renovero.ch finden Sie für das professionelle Hochziehen einer Mauer auf Ihrem Grundstück oder in Ihrem Gebäude qualifizierte Maurerbetriebe. Die dort angestellten Maurer bringen nicht nur das notwendige Fachwissen mit, sondern stellen auch die Maschinen und Werkzeuge für eine professionelle Erstellung des von Ihnen gewünschten Mauerwerks zur Verfügung.

Das gewünschte Mauerwerk vom Maurer erstellen lassen

Beim Bau einer Backstein- oder Kalksandsteinmauer kommen verschiedene handwerkliche Hilfsmittel zum Einsatz. Mit der sogenannten Maurerkelle schöpfen die Maurer zunächst Mörtel auf den Stein. Im Anschluss setzen sie diesen in die Mauer ein und ziehen den überschüssigen Mörtel mit der Kelle ab. Während der Maurerarbeiten überprüfen die Handwerker immer wieder mit Richtschnur und Wasserwaage, ob die Mauer gerade ist.
Der Bau einer Mauer beginnt jedoch nicht erst mit dem beschriebenen Arbeitsablauf bzw. dem Aufeinandersetzen der Steine. Anfangs prüfen die Maurer den Boden auf seine Beschaffenheit und bereiten diesen sorgfältig für das Hochziehen einer Mauer vor. Meist heben sie einen kleinen Graben aus, der als Fundament der Mauer dient. Ein Rüttler wird vom Maurer dazu verwendet, den Untergrund unter der Mauer zu verdichten. Bei tragenden Wänden wird zusätzlich Beton eingesetzt, welcher der Mauer Stabilität verleiht. Auf das fertige Fundament werden anschliessend die Steine gesetzt.

Maurer bauen verschiedene Arten von Mauern

Der Bau von Wänden, Decken und Böden aus Beton erfordert den Einsatz moderner Geräte und Maschinen. Darüber hinaus stellen Gebäudemauern eine besondere Herausforderung für die Maurer dar. Zum einen müssen die Mauern ihr Eigengewicht und das Dach tragen und zum anderen exakt senkrecht stehen. Bereits kleine Abweichungen können zum Einsturz der Mauer führen. Daher greifen Maurer bei diesen Arbeiten auf präzise Messwerkzeuge wie Entfernungsmesser und Wandlaser zurück.
Im Gegensatz zu Gebäudemauern lassen sich Trockenmauern sehr viel leichter erstellen. Diese natürlichen Mauern bestehen aus lose aufeinandergestapelten Natursteinen. Obwohl das Stapeln der Steine eher simpel erscheint, wird auch für diese Maurerarbeiten ein qualifizierter Maurer mit viel Erfahrung benötigt. Einen besonders wichtigen Aspekt stellt die Auswahl der richtigen Steine für eine solche Trockenmauer dar. Die Steine müssen genau zueinanderpassen, da bei der Konstruktion der Mauer auf Mörtel verzichtet wird. Ein kompetenter Maurer erkennt sofort, welchen Stein er für die nächste Stelle benötigt. Dies gewährleistet eine hohe Stabilität und eine ansprechende Optik der Mauer.