Türe samt Zargen versetzen

# 1713

Region

4153 Reinach

Ausgeschrieben bis

19.07.2007

Beschreibung

Doppelzargen raus, Einfachzargen rein
Ich möchte meine neue Wohnung vor dem Einzug renovieren. Ich habe eine Türe vom Gang zum Esszimmer, die ich samt Wändchen entfernen will. Es soll nachher offen bleiben. Beim Schlafzimmer möchte ich die gesamte Türe nachher mit Zargen wieder verwenden können. Es handelt sich um einen Metallzargen und einer Massivholztür ohne Falz. Das Schlafzimmer teilt sich momentan den Türrahmen mit dem Wohnzimmer. Da das Wohnzimmer aber nachher dort keine Türe mehr braucht würde ich auch dort gerne den Doppelzargen rausschlagen und dann den Zargen vom Esszimmergang verwenden.

Wer traut sich sowas zu ohne allzu viel zu zerstören?

Bei der Wohnzimmertür wird nachher sowieso neu aufgemauert, beim Schlafzimmer sollte die Mauer ganz bleiben!

Mengen- und Massangaben

- keine Angabe -

Angaben zu den Materialien

- keine Angabe -

Beschreibung der aktuellen Situation

- keine Angabe -

Besonderheiten

- keine Angabe -