Renovierung Tipps: mit dem 3-Fragen-Check zum Erfolg

Ihr Zuhause braucht eine Veränderung und Sie fragen sich, worauf Sie bei Ihrem Renovierungsprojekt achten sollten. Unser Drei-Fragen-Check erleichtert Ihnen die Planung und hilft Ihnen dabei, mit Ihrer Offerte auf renovero.ch den passenden Experten für Ihr Vorhaben zu finden. Hier finden Sie hilfreiche Tipps für die Renovierung.

Sie möchten tapezieren oder Ihr Badezimmer hat eine grundlegende Renovierung mehr als nötig? Vielleicht planen Sie auch, einen neuen Fussboden zu verlegen. In jedem Fall fragen Sie sich, wie Sie Ihr persönliches Projekt so anpacken, dass es gelingt.

Unsere Tipps helfen Ihnen, die drei Fragen: „Was soll gemacht werden?“ „Wie ist diese Arbeit zu erledigen?“ und „Wer kann diese Arbeit ausführen?“ zu beantworten und mit der richtigen Offertanfrage auf renovero.ch den passenden Profi zu finden.

Oder wissen Sie bereits, was zu tun ist? Dann können Sie Ihr Projekt jetzt unverbindlich ausschreiben und schnellstmöglich Offerten von bewerteten Handwerkern vergleichen:

Drei Fragen, die Sie sich stellen sollten

Bevor Sie sich an die Arbeit machen, lohnt es sich, mit unserem Drei-Fragen-Check die richtigen Vorüberlegungen zu Ihrem Projekt zu treffen. So können Sie überraschend auftretende Schwierigkeiten vermeiden und Ihr Renovationsvorhaben optimal umsetzen.

1. Was soll gemacht werden?

Konkretisieren Sie Ihre Vorstellungen vom Renovierungsvorhaben! Eine detailgenaue Beschreibung dessen, was Sie sich als Endergebnis wünschen, ist hilfreich.

Nur so können Sie fachlich gut beraten werden, eine präzise Offertanfrage verfassen und schliesslich von Ihrem Handwerker ein hervorragendes Ergebnis erwarten.

2. Wie wird das Vorhaben umgesetzt?

  • Arbeitsschritte:

Welche Arbeitsschritte müssen unternommen werden? Eine Aufgliederung der verschiedenen Arbeitsschritte ist sinnvoll, um zu erkennen, an welchen Punkten Sie Hilfe benötigen werden. Ausserdem lässt sich der zeitliche Aufwand dadurch realistischer einschätzen.

  • Fachwissen:

Wie viel Fachwissen ist bei den verschiedenen Arbeitsschritten jeweils notwendig? Um eine Wand zu streichen, müssen Sie kein Experte sein, aber um eine neue Treppe einzubauen, ist Erfahrung notwendig.

Wichtig: Schätzen Sie Ihr handwerkliches Können ehrlich ein, ansonsten ist Heimwerker-Frust vorprogrammiert.

  • Werkzeuge:

Welches Werkzeug werden Sie benötigen? Falls Sie nicht über das notwendige Equipment für Ihre Renovation verfügen, hören Sie sich im Freundes- und Bekanntenkreis um, ob jemand Ihnen das Werkzeug zur Verfügung stellen könnte.

Ansonsten müssen Sie sich darüber informieren, wo und zu welchem Preis Sie das Handwerkszeug leihen können.

  • Genehmigung:

Muss die Renovation rechtlich genehmigt werden? Besonders, wenn die Renovation einen grösseren Umbau vorsieht, sollten Sie sich in diesem Punkt Klarheit verschaffen und dadurch unnötigen Ärger vermeiden.

  • Zeitaufwand:

Wie viel Zeit werden Sie in die Renovation investieren müssen? Auch hier ist eine möglichst realistische Einschätzung wichtig, damit Sie beurteilen können, ob Sie selbst diese Zeit investieren können und wollen oder einen Handwerker mit dem Projekt beauftragen.

Wichtig: Planen Sie für den zeitlichen Aufwand grundsätzlich einen grosszügigen Puffer ein. Dieser darf ruhig 25% der veranschlagten Zeit betragen, so sind Sie auf der sicheren Seite und geraten nicht in Zeitnot.

3. Wer wird die Arbeiten ausführen?

Überlegen Sie sich sorgfältig, welche Arbeitsschritte Sie selbst ausführen können und möchten, um Kosten einzusparen.

Sparsamkeit darf hierbei allerdings nicht Ihr einziger Berater sein, die Frage sollte vielmehr lauten, was Sie selbst qualitativ zufriedenstellend erledigen können. Andernfalls entstehen am Ende durch unsachgemässe Arbeit Zusatzkosten.

Hier erfahren Sie mehr über die Kosten bei einer Renovierung.

Nachdem Sie diese Frage geklärt haben und wissen, wofür genau Sie einen Profi benötigen, kann die Suche nach diesem beginnen.

Nutzen Sie die Möglichkeit, auf renovero.ch kostenlos und unverbindlich mit Ihrer Offertanfrage Experten zu finden. Unser aussagekräftiges Bewertungssystem auf renovero.ch lässt Sie dabei von den Erfahrungen anderer Kunden mit dem Anbieter profitieren.

Tipp: einen Werksvertrag schliessen

Genaue Absprachen mit dem Handwerker sind für einen reibungslosen Ablauf unverzichtbar. Halten Sie diese idealerweise in einem Werkvertrag fest. Das bietet beiden Seiten eine gewisse rechtliche Sicherheit und sorgt im Ernstfall für Klarheit.

Finden Sie Ihren Renovierungspartner

Damit Ihre Renovierung gelingt, sollten Sie sich im Vorfeld genügend Zeit für die Planung nehmen. Sobald Sie die Frage nach dem Was, Wie und Wer hinreichend beantwortet haben, können Sie mit einer Offertanfrage nach dem richtigen Handwerker suchen.

Schreiben Sie auf renovero.ch kostenlos und unkompliziert Ihren Auftrag aus. Unser Bewertungssystem auf renovero.ch zeigt Ihnen, wie frühere Kunden die Leistung des Profis beurteilen, so erkennen Sie schnell, wer für Sie in Frage kommt.