Fensterläden streichen: Lassen Sie den Profi ran!

Wenn der Lack der Fensterläden abblättert oder verblasst, ist es höchste Zeit für eine Renovation. Hier finden Sie den richtigen Fachmann für das Streichen Ihrer Fensterläden und erfahren mehr über den Renovationsprozess.

Fensterläden sind konstant der Witterung ausgesetzt und sehen deshalb schnell alt aus, was wiederum das Gesamtbild Ihres Hauses beeinflusst. Glücklicherweise lassen sich die Läden unkompliziert von einem Fachmann renovieren.

Erfahren Sie, wie Fensterläden aus verschiedenen Materialien gestrichen werden und wie sie den passenden Fachmann für diese Malerarbeiten finden können.

Oder wissen Sie bereits, was zu tun ist? Dann können Sie Ihr Projekt jetzt unverbindlich ausschreiben und schnellstmöglich Offerten von bewerteten Handwerkern vergleichen.

Vorgehen bei Fensterläden aus Holz

Holzläden sind weniger beständig gegen Witterungseinflüsse und müssen deshalb in kürzeren Zeitabständen renoviert werden. In den meisten Fällen ist das Abblättern des Lacks ein Zeichen dafür, dass ein neuer Anstrich nötig ist.

Die Fensterläden aus Holz müssen abgelaugt werden, um den alten Lack zu entfernen. Diese Fenster sollten nur durch einen professionellen Maler renoviert werden. Nach dem Ablaugen und Trocknen der Läden ist die Oberfläche zu schleifen und zu imprägnieren. Die Imprägnierung schützt vor gegen Fäulnis und Pilzbefall. Danach folgen die normalen Malerarbeiten bestehend aus einer Grundierung und einem Lack.

Für den Lack stehen Ihnen verschiedene Optionen zur Verfügung. Lassen Sie sich am besten von einem Fachmann beraten, um die ideale Lösung für Ihre Fensterläden zu finden. Mehr Informationen zum Streichen von Holz finden Sie hier.

Vorgehen bei Fensterläden aus Aluminium

Die Renovation von Fensterläden aus Aluminium ist weniger komplex. Aluminium ist beständiger gegen Witterung und im Normalfall bleibt der Lack intakt, aber verblasst im Laufe der Zeit. Deshalb kann auf das Ablaugen verzichtet werden.

Aluminiumläden müssen gereinigt und von Hand geschliffen werden, bevor sie entfettet und neu lackiert werden. Der neue Lack wird in der Regel im Pulverbeschichtungsverfahren aufgetragen. Auch das sollte durch einen Fachmann ausgeführt werden, um eine gleichmässige Farbschicht und somit ein perfektes Endergebnis zu garantieren.

Wichtig: Die Pflege

Damit Ihre Fensterläden länger frisch aussehen und die Überholung um einige Jahre verzögert werden kann, ist eine regelmässige Pflege unumgänglich. Hängen Sie dafür die Fensterläden, sofern dies gefahrlos möglich ist, am besten aus. Für die Reinigung sollte auf jeden Fall auf aggressive Putzmittel verzichtet werden.

Am besten verwenden Sie dafür warmes Wasser und Geschirrspülmittel. Holzläden sollten danach mit Fensterladenöl behandelt werden. Bei Aluminiumläden kann etwas Autopolitur die Farbe auffrischen. Achten Sie auch darauf, dass die Scharniere eingefettet sind. 

Fragen Sie den Maler nach Pflegetipps, denn je nach Beschichtungsart können weitere Pflegeschritte notwendig sein. Falls Sie wünschen, können Sie diese Reinigungsarbeiten auch professionellen Reinigern überlassen.

Das sind die Kostentreiber

Die Kosten für das Streichen der Fensterläden werden von unterschiedlichen Faktoren beeinflusst. Zum einen sind sie von den Transportwegen abhängig, die der Maler mit den Fensterläden zurücklegen muss. Danach folgen die Kosten für die Behandlungen der Läden sowie für die Malerarbeiten. Diese können zwischen einem und mehreren Tagen andauern, was sich auf die Kosten auswirkt.

Normalerweise rechnen Maler anhand der Fläche ab. Sie müssen mit einem Preis von CHF 20.- bis 50.- pro Quadratmeter rechnen. Hinzu kommen dann noch Farbe und übriges Material. In der Regel sind die Kosten für die Renovation von Fensterläden aus Aluminium tiefer als diejenigen für Holzfensterläden.

Das muss der Maler für seine Offerte wissen

Damit der Maler die Kosten für die Renovation Ihrer Fensterläden möglichst genau schätzen kann, ist er auf eine detaillierte Offertanfrage angewiesen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Ihre Auftragsbeschreibung auf renovero.ch folgende Informationen enthält:

  • Das Material der Fensterläden
  • Die Anzahl Fensterläden
  • Mögliche Schäden an den Fensterläden
  • Wünsche bezüglich des Lacks oder der Farbe

Auf renovero finden Sie den geeigneten Fachmann

Nun können Sie auch schon kostenlos und unverbindlich Ihr Projekt auf renovero erfassen. Dank unserem Bewertungssystem können Sie zudem die Erfahrungen früherer Kunden einsehen, was Sie bei der Wahl des idealen Fachmanns zusätzlich unterstützt.