Immer glasklares Poolwasser

Wir geben Ihnen einen Einblick in die gängigsten Methoden, um professionell einen Pool zu reinigen. Sie erfahren, welche Vor- und Nachteile eine chemische Behandlung bietet und welche natürlichen Alternativen im Vergleich mithalten können.

Im Sommer heisst es in vielen Heimgärten: Ab in den eigenen Pool. Doch ob Aufstellpool oder Einbaubecken, eine trübe Sicht vom Beckenrand lädt nicht unbedingt zum Plantschen ein. Um klares Wasser zu haben, müssen Sie Ihren Pool regelmässig reinigen lassen.

Damit Ihr hauseigener Wasserbereich für den Sommer gewappnet ist, stellen wir Ihnen in diesem Artikel verschiedene Methoden zur Reinigung und der richtigen Filterwahl vor. So finden Sie schnell den passenden Experten für eine professionelle Poolreinigung.

Oder wissen Sie bereits, was zu tun ist? Dann können Sie Ihr Projekt jetzt unverbindlich ausschreiben und schnellstmöglich Offerten von bewerteten Handwerkern vergleichen.

Die Methoden im Überblick

Um Ihr Schwimmbad fachgerecht rein zu halten, stehen dem Experten einige Möglichkeiten offen. Neben der Reinigung kann er auch regelmässig die Wasserqualität überprüfen und Sie bezüglich der richtigen Reinigung beraten.

Damit Sie die für Ihren Gebrauch am besten geeignete Methode herausfinden können, ist es wichtig, die einzelnen Eigenschaften von Chemie- und Naturprodukten gegeneinander abzuwägen.

1. Chlor

Die Poolpflege mit Chlor ist weit verbreitet und gilt als altbewährt. Algen und Bakterien werden schnell und einfach abgetötet und die stark chemische Lösung garantiert ein absolut hygienisches und sauberes Endergebnis.

Der Nachteil an Chlor ist dagegen der starke Geruch, der durch die chemische Zusammensetzung entsteht.

Wenn täglich Bahnen im hauseigenen Wasserbereich gezogen werden, empfiehlt sich tatsächlich eine weniger aggressive Reinigung, denn die Haut kann trocken und die Haare spröde werden, wenn Sie regelmässig Chlor ausgesetzt sind.

Wer ohne Schwimmbrille abtaucht, kann auch Schäden an den Schleimhäuten riskieren.

Gerade beim Umgang mit Chlor ist es daher ratsam, einen Experten zu beauftragen, da eine zu hohe Dosierung ungesund ist.

2. Wasserstoffperoxid

Die Reinigung mit Aktivsauerstoff ist eine geruchsfreie Alternative zum Chlor, die das Wasser deutlich weicher hinterlässt.

Hierbei wird der pH-Wert nicht beeinflusst, wodurch sich der gesamte Prozess sehr viel umweltfreundlicher gestaltet. Keime können allerdings nach einiger Zeit gegen Wasserstoffperoxid resistent werden.

3. Brom

Wenn Sie auf weniger Chemie setzen, aber dennoch langfristig dasselbe Mittel verwenden möchten, dann eignet sich Brom zur Desinfektion des Poolbeckens.

Es ist geruchsneutral und verstärkt bei höheren Temperaturen sogar seine Wirksamkeit.

4. Kupfer- und Silberionen

Die mögliche Verwendung von Silber zur Desinfektion ist bereits seit Jahrhunderten bekannt. Durch moderne Techniken können Ionen der Metalle isoliert und im Rücklauf des Pools implementiert werden.

Wenn nun ein Stromanschluss stattfindet, werden die Teilchen abgegeben und töten Keime und Bakterien im vorbei fliessenden Wasser ab. Kupfer- und Silberionen reinigen ohne zusätzliche Giftstoffe, wodurch der pH-Wert nur ca. einmal im Monat geprüft werden muss.

5. Salzgenerator

Sie möchten den Chemiegeruch komplett ad acta legen? Der Einbau eines Salzgenerators reinigt Ihr Schwimmbecken regelmässig und voll automatisch mit natürlich aus Salz erzeugtem Chlor, das Chloramine auflöst.

Die Zusammensetzung von einfachem Natrium und Chlorid bietet sich besonders für Allergiker an.

Nach der einmaligen Installation gibt der Generator das Salz in das Poolwasser ab. Durch den Wasserkreislauf läuft das Wasser durch die Speicherzellen des Generators und wird von Algen und Keimen komplett befreit.

Den Filter nicht vergessen!

Damit Ihr Pool auf Dauer sauber bleibt und auch grober Schmutz entfernt wird, ist die Frage nach dem geeigneten Filter genauso wichtig wie die Reinigung des Beckens selbst.

Bei saisonalen Aufstellpools ist häufig ein Kartuschenfilter bereits miteingebaut. Das aus Zellulose bestehende Konstrukt muss allerdings wöchentlich gereinigt werden, sonst gerät der pH-Wert ins Schwanken und es kommt zur Verstopfung der Poren.

Sandfilter

Wenn Sie Ihren Badespass auch im nächsten Sommer erhalten möchten, dann lohnt sich die Anschaffung eines Sandfilters. Der Einbau kostet einmalig um die CHF 700.-, erspart Ihnen aber auf Dauer Wartungskosten und Sie können bei der Reinigung selbst mit einem geringeren Verbrauch an Chemikalien rechnen.

Wer gut plant, hat später oft gespart …

Bevor Sie sich auf die Suche nach dem geeigneten Experten machen, lohnt es sich häufig, die eigenen Anforderungen noch einmal genau zu reflektieren.

Auch wenn die Installation einer Reinigungsanlage auf den ersten Blick kostenintensiver ist, können bei einem regelmässigen Gebrauch des Pools die Kosten für die tägliche Reinigung deutlich höher ausfallen. 

Wenn Sie nur gelegentlich Ihre Bahnen schwimmen, dann kann aber auch genau das Gegenteil der Fall sein. Dann macht es Sinn regelmässig jemanden mit der Poolreinigung zu beauftragen. Im entsprechenden Ratgeber-Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie die richtige Reinigungsfirma für eine regelmässige Poolpflege finden. 

Newsletter Anmeldung

Es gab ein Fehler beim Absenden des Formulars, bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Mit renovero den Badespass sichern!

Damit Ihr Schwimmbad das ganze Jahr über top gepflegt ist und zum Sommeranfang gesunden Badespass garantiert, ist es wichtig, den richtigen Experten an der Seite zu haben.

Egal ob Sie sich für eine einmalige Installation einer Selbstreinigungsanlage oder für eine regelmässige Instandhaltung entscheiden: Je genauer Sie wissen, wo Ihre Erwartungen liegen, umso leichter wird Ihnen die Wahl des passenden Experten fallen.

Da Sie nun die einzelnen Optionen besser einschätzen können, haben Sie bei renovero die Möglichkeit, eine kostenlose und unverbindliche Offertanfrage zu formulieren und können direkt Angebote vergleichen.

Durch das renovero Bewertungssystem profitieren Sie zusätzlich von den unmittelbaren Erfahrungen anderer Nutzer und finden schnell den besten Experten für Ihre Poolreinigung.