Tapeten entfernen: mit 3 Vorüberlegungen zum perfekten Handwerker

Mit den folgenden drei Tipps erfahren Sie alle nötigen Informationen, die Sie zum Erstellen einer passgenauen Offertanfrage auf renovero.ch benötigen, wenn Sie eine Tapete entfernen lassen wollen. So finden Sie ganz einfach den richtigen Experten für Ihr Projekt!

Ihre vier Wände sollen endlich wieder in neuem Glanz erstrahlen, doch dazu müssen Sie erst einmal die alte Tapete entfernen lassen? Kein Problem, denn die folgenden drei Tipps zeigen Ihnen, welche Informationen Sie sammeln müssen, um diese Aufgabe genau zu beschreiben.

So können Sie eine genaue und detaillierte Offertanfrage auf renovero.ch stellen und finden mit wenig Aufwand den richtigen Handwerker für Ihr Vorhaben.

Oder wissen Sie bereits, was zu tun ist? Dann können Sie Ihr Projekt jetzt unverbindlich ausschreiben und schnellstmöglich Offerten von bewerteten Handwerkern vergleichen:

Vorüberlegung 1: Um welche Fläche handelt es sich?

Beschreiben Sie so genau wie möglich, um welche Fläche es sich bei Ihrem Projekt handelt.

  • Sollen nur die Tapeten in einem Zimmer entfernt werden oder gar im ganzen Haus?
  • Geben Sie – wenn möglich – die Fläche in Quadratmetern an, um gleich zu Beginn vergleichbare Angebote zu erhalten.

Generell und in bestimmten Fällen ist es auch möglich, eine bestehende Tapete nur zu überstreichen und so für eine Farb-Änderung zu sorgen. Ein sauberes Gesamtergebnis erreichen Sie aber in der Regel eher, wenn Sie alte Tapeten im Vorfeld fachmännisch entfernen lassen.

Sollten Sie sich unsicher sein, dann ziehen Sie vorab einen Experten hinzu und lassen Sie sich beraten.

Vorüberlegung 2: Wie soll die Tapete entfernt werden?

Es gibt unterschiedliche Arten, alte Tapeten zu entfernen, die oft davon abhängen, wie hartnäckig sie sich hält. Gerade bei einem Altbau kann es vorkommen, dass sich eine alte Tapete nicht so ohne Weiteres abnehmen lässt.

Im besten Fall lässt sich die Tapete einfach abziehen oder mit einem Lösungsmittel entfernen. Auch die Verwendung von Dampf ist eine beliebte Methode.

Um einen ersten Eindruck zu bekommen, wie es um Ihre Tapete steht, können Sie schon im Vorfeld einen kleinen Test machen. Feuchten Sie die Tapete an einer Stelle an:

Ergebnis 1: Die Tapete saugt das Wasser auf und verfärbt sich. Sie können davon ausgehen, dass sich Ihre Tapete leicht entfernen lässt.

Ergebnis 2: Das Wasser perlt ab. Nun wissen Sie, dass es sich beim Entfernen der Tapete um ein schwierigeres Unterfangen handelt.

Auch diese Ergebnisse sollten Sie in Ihrer Offertanfrage auf renovero.ch gleich angeben. Die Handwerker wissen dann gleich, was auf sie zukommt, können das entsprechende Werkzeug mitbringen und Ihnen passende Offerten machen.

Vorüberlegung 3: Welche Vorarbeiten wollen Sie selbst übernehmen?

Wenn Sie Kosten und Zeit sparen wollen, dann können Sie in Betracht ziehen, kleine Vor- und Nacharbeiten selbst zu übernehmen.

Mögliche Vor- und Nacharbeiten

  • Da das Entfernen einer Tapete immer sehr viel Schmutz verursacht, sollte der betreffende Raum abgedeckt und geschützt werden.
  • Möbel werden wie beim Streichen am besten in der Raummitte zusammengeschoben und mit einer Plastikfolie bedeckt.
  • Stellen Sie den Strom ab und schützen Sie Steckdosen.
  • Beachten Sie ausserdem, dass nach dem Entfernen der Tapete Rückstände entstehen, die ebenfalls fachmännisch entfernt werden sollten, um die darunterliegende Wand nicht zu beschädigen.

Vermerken Sie in Ihrer Offertanfrage auf renovero.ch genau, welche Arbeiten vom Profi erledigt werden sollen und was Sie selbst übernehmen wollen.

Hier erfahren Sie mehr zum Preis fürs Entfernen von Tapeten.

Sie fühlen sich von Ihrem Vorhaben noch etwas überwältigt? Kein Problem, denn renovero.ch hilft Ihnen dabei, den passenden Profi zu finden, der Ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht.

Formulieren Sie Ihre Erwartungen und Wünsche so genau wie möglich in Ihrer Offertanfrage und so erhalten Sie schon nach kurzer Zeit erste Angebote, die Sie bequem vergleichen können.

Wenn Sie besonders detaillierte Angaben machen, können Sie mit den Handwerkern eventuell einen verbindlichen Festpreis aushandeln. So wissen Sie genau, welche Kosten auf Sie zukommen und können entsprechend kalkulieren.

Den richtigen Handwerker finden

Beachten Sie oben genannte Tipps, konkretisieren Sie Ihr Vorhaben und stellen Sie so eine passgenaue Offertanfrage. Welche Fläche an Tapete soll entfernt werden? Wie hartnäckig hält sich die Tapete? Welche Arbeiten übernehmen Sie selbst?

Mit wenig Aufwand finden Sie bei renovero.ch den passenden Experten, der Ihre Vorstellungen fachmännisch in die Tat umsetzt. So können Sie schon bald mit Ihrem Projekt loslegen!

Dafür können Sie eine kostenlose und unverbindliche Offertanfrage stellen und mit dem Bewertungssystem von renovero.ch die besten Handwerker finden.