Gipser.jpg

Gipser gesucht?

Ob bei Neubauten, Umbauten und bei Renovationen – als ästhetische Baumassnahme sind Verputz- und Stuckarbeiten an Fassaden und Innenwänden von Gebäuden heutzutage sehr gefragt. Früher diente das Wand verputzen durch den Gipser in erster Linie dazu, Unebenheiten auszugleichen und gegebenenfalls kleinere Risse in der Wand zu verdecken. Mittlerweile aber erfüllt das professionelle Handwerk höchste gestalterische Ansprüche, und zwar ohne den Einsatz der klassischen Tapete. Auf renovero.ch finden Sie für die Fassaden- oder Raumgestaltung Ihrer Immobilie schnell und einfach den passenden kompetenten Gipser und Trockenbauer in Ihrer Nähe.

Gipser für den Innenausbau und Fassadenbau finden – bei renovero.ch

Die Handwerker kommen aber auch für andere Arbeiten in Ihrem Haus in Frage. Gipser und Trockenbauer kümmern sich nämlich nicht nur um das Verputzen von Wänden, Decken und Aussenfassaden von Gebäuden. Die Bauhandwerker erstellen auch aus Gipsplatten Zwischenwände und Deckenverkleidungen, montieren Wärmedämmungen und verzieren nicht zuletzt Räume mit optisch ansprechenden Stuckaturen. Stuckaturen sind aus Mörtel oder Gips gefertigt und werden vom Gipser auf zuvor verputzte Flächen angebracht. Dabei bereitet der Gipser die Gipsverzierungen je nach Aufwand in seiner Werkstatt vor oder erstellt diese direkt am Einsatzort.

Wand verputzen lassen vom Gipser

Beim Verputzen von Aussen- und Innenwänden arbeiten Gipser mit unterschiedlichen Arten von Putzmörtel. Dieser Baustoff besteht in der Regel aus Bindemitteln wie Gips, Zement oder Kalk sowie aus Sand, Wasser und anderen Zusatzstoffen. Für ihre Tätigkeit nutzen Gipser verschiedene Werkzeuge und Hilfsmittel wie Schablonen, Kellen oder sogenannte Stuckateureisen, um Innenwände und Aussenfassaden mit dem hergestellten Mörtel zu beschichten. Immer öfter kommen bei der Arbeit der Gipser auch Maschinen zum Einsatz. Diese Maschinen mischen den angelieferten Putzmörtel und befördern ihn in Schläuchen zum Einsatzort. Mit Druckluft wird der Mörtel sodann an Wände und Decken gespritzt und anschliessend vom Gipser mit einer Richtlatte glatt gezogen, sodass eine ebene Fläche entsteht. In diesem Prozess können die Handwerker ein grosses Spektrum an Oberflächenstrukturen, Farbtönen und Körnungen als Gestaltungsmittel einsetzen, um einem Raum das von Ihnen gewünschte Ambiente zu verleihen.

Trockenbau-Arbeiten vom Gipser

Zu den weiteren Hauptaufgaben der Handwerker zählen die Befestigung von Decken- und Wandverkleidungen sowie die Errichtung von Zwischenwänden in Wohn- und Arbeitsräumen. Diese Verkleidungen und Leichtwände erstellen die Gipser und Trockenbauer in der sogenannten Trockenbauweise, also durch Verlegen von vorgefertigten Platten aus Gips. Mit einer abgehängten Deckenverkleidung können Sie beispielsweise unschöne Rohrleitungen an der Decke verblenden.

Den passenden Gipser und Trockenbauer finden – auf renovero.ch

Wenn Sie Gipsarbeiten am Haus auszuführen haben, sollten Sie diese Arbeit einem ausgebildeten Gipser anvertrauen. Einen Innenraum zu verputzen oder eine Innenwand zu verkleiden erfordert viel Erfahrung und Fingerspitzengefühl. Nur mit den richtigen Materialien, einer fachgerechten Verarbeitung und dem richtigen Aufbau der einzelnen Schichten kann der Innen- oder Aussenputz unter anderem seine wärm- und schalldämmende sowie dekorative Funktion einwandfrei erfüllen. Renovero.ch gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre notwendigen Gipserarbeiten präzise zu beschreiben und daraufhin Handwerkerofferten einzuholen und zu vergleichen. Aus den eingehenden Angeboten unserer registrierten Gipser und Trockenbauer können Sie dann bequem den Handwerker auswählen, dem Sie die Durchführung Ihres Auftrags anvertrauen möchten.