Plattenarbeiten in sep. WC

# 113113

Erfolgreich abgeschlossen

Ausgeführt durch:

Region

8907 Wettswil

Ausgeschrieben bis

07.09.2009

Beschreibung

Auf die bestehenden Platten (Boden und Wände) müssen neue Platten aufgetragen werden und zwar auf die bestehenden. Es werden keine alte Platten entfernt. Der Bodenaufbau kann bis zu 2 cm erhöht werden, erst dann kommt die Türschwelle. Das Wandbecken jetzt rechts wird eliminiert und mit dem WC an die Stirnfront (wie bis jetzt) mit einem Bademöbel (WC und Waschtisch) montiert. Das Einbaumöbel wir vom Installateur geliefert und montiert (der Installateur ist schon bestimmt). Zusätzlich muss für den Umbau Abdeckarbeiten im Gang gemacht werden (Holz und Karton) damit der heikle Parkett während dem Umbau keinen Schaden nimmt. Die Ganglänge ist ca. 11 m und die Breite 1.5 m. Diese Arbeit sep. ausweisen. Ob den Plattenarbeiten müssen die freien Wände, sowie Decke noch neu gestrichen werden. Kleinere Ausbesserungsarbeiten von ca. 3 Std. sollten noch mitgerechnet werden.
Die Arbeiten werden voraussichtlich zwischen Febr. und April 2010 gemacht. Die Offerte muss bis ende April seine Gültigkeit haben. Bezahlung erfolgt 10 Tage nach Rechnungstellung.

Mengen- und Massangaben

Die Platten werden rechts, links und am Boden verlegt, das Einbaumöbel nimmt die ganze Breite ein und muss nur Stirnseitig auf eine Höhe von ca. 30 cm geplättelt werden. Die Plattenaufbauhöhe ist ca. 150 cm, die Breite ca. 95 cm und die Länge ca. 180 cm. Die gesamte Raumhöhe beträgt 242 cm.

Angaben zu den Materialien

Die Platten sollten ca. eine Grösse von 30 cm haben und eine gute Qualität aufweisen. Platten werden sep. ausgelesen (Sponagel etc.).

Beschreibung der aktuellen Situation

Es werden keine alten Platten entfernt.

Besonderheiten

Die Wohnung befindet sich im 3. Stock und weist einen Lift für 3 Personen auf.

  Ausschreibung drucken