Natursteinmauer - liefern und bauen

# 123953

Erfolgreich abgeschlossen
P1020208.JPG

Region

4710 Balsthal

Ausgeschrieben bis

14.11.2009

Beschreibung

Natursteinmauer liefern und bauen. Dabei müssen die statischen Gegebenheiten berücksichtigt werden. Ein entsprechendes Fundament soll gebaut werden. Die Mauer muss schichtweise zur Entwässerung hinterfüllt werden. Als Böschungssicherung soll bei jeder Steinschicht ein Loha Geogitter Typ 80/30, 3 Meter tief in die Böschung verlegt werden. Die Mauer muss mit vorhandenem und neuem Material hinterfüllt werden. Schätzung: Es wird rund 150 m3 neues Material benötigt.
Eine erste reihe von Jurasteinen müssen zuvor demontiert und seitlich deponiert werden. Hierbei handelt es sich um rund 15 t Jurasteine.

Mengen- und Massangaben

Südseite: 26 Meter lang, zwischen 2 und 3 Meter hoch
Ostseite: 7 Meter lang, zwichen 2 und 0,5 Meter hoch
Gem. Devis rund 170 t Jurasteine, wovon aber "nur" noch rund 155 t neu angeliefert werden müssen

Angaben zu den Materialien

Blockwurfmauer aus Jurastein
Steinmasse 800 bis 1200 Kg, Schichthöhe 50 cm,

Beschreibung der aktuellen Situation

Eine erste Reihe Jurasteine ist dem aktuellen Hangverlauf nach verlegt worden. Diese müssen zuvor entfertn und seitlich deponiert werden. Ein neues Fundament (rund 35 m3) muss erstellt werden.

Besonderheiten

Die Baustelle kann mit schweren Maschinen befahren werden. - Eine Besichtigung vor Ort ist ratsam und in Absprache möglich.

  Ausschreibung drucken