Badezimmer renovieren

# 12706

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8006 Zürich

Ausgeschrieben bis

11.09.2007

Beschreibung

Wir haben in unserem Badezimmer einen Wasserschaden an der Wand (siehe Foto). Zudem sind die Plättli an der Wand zum Teil lose und die Fugen undicht.

Wir hätten gerne zwei Offerten:
Variante 1: Möglichst kostengünstige und anhaltende Reparatur der Wand. Was sind Ihre Vorschläge?

Variante 2: Totalrenovation des Badezimmers (alte Plättli entfernen, Boden rausspitzen, Badewanne, Lavabo und WC rausreissen, neuen Boden und Plättli im gesamten Raum bis unter die Decke verlegen, neues Lavabo und WC installieren; anstatt der Badewanne soll neu eine offene Dusche (ohne Duschkabine) gemacht werden)

Mengen- und Massangaben

Badezimmergrösse:
Grundriss: 1.80 x 2.35 m
Höhe: 2.55 m
Fenster: 1.15 x 1.4 m
Türe: 0.95 x 1.14 m

Angaben zu den Materialien

Variante 1: je nach Vorschlag
Variante 2: Plättli

Beschreibung der aktuellen Situation

- keine Angabe -

Besonderheiten

Ort: 1.OG, EFH, kein Lift

Der Wasserschaden entstand durch das Spritzwasser vom duschen.

Haus Baujahr 1927

Ausführung der Arbeiten möglichst bald gewünscht (Sept. oder Oktober).

Wäre toll, wenn Sie uns für beide Varianten eine Offerte unterbreiten können. Vielen Dank!

  Ausschreibung drucken