Badumbau Teil 1 (Vorwandmontage, Dusche, Ver- und Entsorgungsleitung)

# 136288

Erfolgreich abgeschlossen

Region

5643 Sins

Ausgeschrieben bis

29.01.2010

Beschreibung

Aufgaben auf Seiten Sanitär:
=======================
1) Badewanne inkl. Badewannenarmatur entfernen – Blindstopfen für endgültige Stilllegung, vorbereiten für bodenebene Duschwanne illbruck BF
2) Heizköper entfernen, Blindstopfen temporär.
3) Versorgung von Keller:
a. In der linke und rechte Ecke je ein (Doppelloch) durch Decke für Zuführung heiß / kalt von Keller (Schnittstelle ist Rohr Unterkannte Decke, linke Seite ¾ Zoll für Dusche, und rechte Seite ½ oder ¼ Zoll für Waschtische/WC)
b. Bestehende Versorgung heiß / kalt mit Blindstopfen verschließen und entleeren.
4) Entsorgung ist schon vorhanden – Schnittstelle ist bestehende Entsorgung
5) Vorwandinstallation nur auf einer Wandseite auf bestehende Fliesenwand (bzw. ggf. sind Fliesen (Plättli) schon entfernt, dann direkt auf massives Mauerwerk).
a. Vorwandinstallation Systemelemente Typ GIS nach Maß (gemäss Skizze) von Geberit
b. Im Bereich Waschtisch/WC: Breite ca. 152cm, Oberkante ca. 82cm, Endmaß 85cm wenn Fliessen drauf
c. Im Duschbereich: ca. 95cm Breite, raumhoch
d. Vorwand so vorbereiten, (A) dass Geberit Duofix UP Spülkasten, Bauhöhe 82cm eingebaut werden kann, (B) Unterbau und Waschtischabdeckung (inkl. Von unten eingeklebtes Waschbecken), (C) Trennwand aus Glas zw. Dusche und WC montiert werden können
e. Ohne Beplankung der Vorwand
6) Verrohrung Ver- und Entsorgungsleitung von Waschbecken, WC und Dusche
7) Geberit Duofix UP Spülkasten, Bauhöhe 82cm einbauen
8) illbruck BF(befliesbares) Duschelement 90x90cm einbauen mit Dichtband; vorbereiten für Fliessen inkl. Hansgrohe Raindrain '90 XXL Ablaufgarnitur
9) Hansgrohe iModul einbauen und verrohren mit Zulauf heiß / kalt ¾ Zoll und Abgang Kopfbrause ¾ Zoll
10) Hansgrohe Raindance Royale Duschbrause montieren und verbinden mit ¾ Zoll zu iModul

Beistellung durch Auftraggeber:
=======================
Siehe Anhang Tabelle im Anhang

Von Handwerker zu besorgen und zu verrechnen:
=======================
• Ver- und Entsorgungsleitungen nach Aufwand
• Diverse Fittings, Montagematerial
• GIS Systemteile von Geberit oder gleichwertiges Material
• Hartschaumelement Unterbauelemente, 900 x 900 mm für Illbruck BF(befliessbares) Duschelement (Wählen Sie die Höhe des Unterbauelementes anhand des Höhenunterschiedes zwischen Rohfußboden und Raumestrich. Montieren Sie an den Seitenwänden der Vertiefung einen Randdämmstreifen.)
• Diverses Material für Montage

Zu übergebender Zustand:
=======================
• Vorwand montiert, vorbereitet zum beplanken der Vorwand, ... (d.h. ohne beplanken, ohne Plättli, ...)
• Komplette Verrohrung Ent- und Versorgungsleitung. Versorgungsleitung bis/ab Unterkante Fußbodendecke / Kellerdecke ca. 30cm herausragend in Keller.
• Beigestellte Teile fachgerecht nach dem Stand der Technik montiert

Mengen- und Massangaben

gemaess beigefügtem Dokument

Angaben zu den Materialien

gemaess beigefügtem Dokument

Beschreibung der aktuellen Situation

Vorarbeiten / Vorbereitung Auftraggeber:
1) Waschbecken entfernen
2) Wandschränkchen entfernt
3) Holzdecke entfernt bis auf Betonmauer oder erste Dachlattenschicht (je nach Zustand)
4) Toilette mit Spülkasten entfernt
5) Diverse Handtuchhalter entfernt
6) Fenster ggf. schon durch neues ersetzt

Besonderheiten

Einfamilienhaus, Lage Badezimmer gemaess Skizze Anhang
Parkmoeglichkeit vor dem Haus (2 Parkplaetze)
Entsorgung / Versorgung mit Material ueber ein Fenster direkt in den Garten. Von dort ueber wenige Treppenstufen auf Parkplatz

  Ausschreibung drucken