Unterlegsboden in Carport auf Isolation verlegen

# 155303

Erfolgreich abgeschlossen
DSC_9044_DxO.jpg

Region

8536 Hüttwilen

Ausgeschrieben bis

21.06.2010

Beschreibung

Es soll ein Zement/Feinbetonboden auf die Isolation aufgebracht werden. Im Zement/Feinbetonboden ist eine Armierung zur Verteilung der Last einzubringen, im Carport sollen 2 PKW und ein Motorrad Platz finden. An den Rändern soll eine Schattenfuge erstellt werden, so dass sich der Boden thermisch ausdehnen kann ohne gegen die umschliessenden Wände zu drücken. Am vorderen Ende ist der Anschluss an eine Regenrinne ohne Fuge zu realisieren. Im Bereich der Regenrinne ist der Zement/Feinbetonboden 6cm dick, am hinteren Ende der Fahrzeugstellfläche 9cm dick u realisieren, im gesamten Abstellraum ist die Materialdicke 9cm. Die ansteigende Höhe im Carport soll sicherstellen, dass eingebrachtes Wasser in Richtung Regenrinne abläuft oder einfach herausgefegt werden kann.

Mengen- und Massangaben

Der Carport ist 7.72m auf 5.82m. Der Stellplatz der Fahrzeuge umfasst die vorderen 5.58m, dann kommt eine Zwischenwand und ein Abstellplatz mit 1.97m am hinteren Ende. Details siehe Plan im Anhang.

Angaben zu den Materialien

Zement/Feinbetonboden

Beschreibung der aktuellen Situation

Das umgebende Bauwerk ist ein Neubau am Hang. Das Haus wird bereits bewohnt. Der Carport ist auf dem Niveau des Erdgeschosses, unter dem Carport ist ein Keller aus Betonfertigelementen. Die Betondecke wurde vom Haushersteller versiegelt und dann mit einer Wärmeisolation versehen. Der Carport und das Haus sind aus Holz, der Bau ist abgeschlossen.

Besonderheiten

Alle Arbeiten, Materialien und erforderlichen Werkzeuge sind mit anzubieten. Der Zugang ist ebenerdig zur Strasse, vor dem Carport sind Pflastersteine, die nicht mit schweren LKW befahren werden dürfen (PKW ist OK). Strom und Wasser sind direkt am Carport vorhanden. Die zuführende Strasse ist auch für LKW befahrbar.

Der Anbieter hat seine Fachkompetenz nachzuweisen. Qualifizierte Handwerksbetriebe mit Zulassung werden bevorzugt.

  Ausschreibung drucken