Einbau Schalldämpfer Edelstahl-Kamin/Oel-Heizung

# 176609

Erfolgreich abgeschlossen
Unbenannt.jpg

Region

3110 Münsingen

Ausgeschrieben bis

12.11.2010

Beschreibung

Wir haben direkt von der Firma Weishaupt einen neuen Oelbrenner einbauen lassen. Dieser arbeitet mit viel mehr Geräuschen, als der alte Brenner. Nachträglich wurde als Schalldämpfer in den Edelstahlkamin eine "Reduzierscheibe" aus Metall als Schalldämpfer montiert. - Dies hat einiges gebracht, der Brenner ist aber im Haus und vor dem Haus aber immer noch sehr gut höhrbar, also für unser Empfinden einfach zu laut.
Wer baut uns einen wirklich wirksamen Schalldämpfer ein?

Mengen- und Massangaben

Die Platzverhältnisse sind relaiv eng. Die Abmessung des Edelstahlrors ist von der Heizung bis zum Wandanschluss ca. 1 m. Das Kamirohr verlässt senkrecht den Ofen und ist dan zwei Mal abgewinkelt und schliesslich verläuft es waagrecht in das Kamin.

Angaben zu den Materialien

Sehrwahrscheinlich neues Edelstahlrohr von der Oelheinzung zum Kaminanschluss. Dazwischen der eingebaute neue Schalldämpfer

Beschreibung der aktuellen Situation

Sehrwahrscheinlich Entfernen des gesteckten respektive mit einer geschraubten Muffe montierten Edelstahlrohrs. Anschliessend Montage des neuen Kaminrohrs von der Oelheinzung zum Kaminanschluss mit dem neuen Schalldämpfer

Besonderheiten

Einfamilienhaus, Heizanlage im Keller

  Ausschreibung drucken