Einbau eines Stahlrohrkamins in bestehendem Steinkamin

# 177779

Erfolgreich abgeschlossen
HPIM1097.JPG

Region

8044 Zürich

Ausgeschrieben bis

30.11.2010

Beschreibung

Leider wurde uns bei der Montage eines Specksteinofens vor zwei Jahren nicht gesagt, dass durch das Beheizen beim bestehenden Steinkamin von ca 8 m länge soviel Kondenswasser entsteht, dass im obersten Stock ein erheblicher Wasserschaden entstand. Deswegen solllte ein Stahlrohr (oder Alternative) vom Ofen im Wohnzimmer bis hinauf zum Dach unseres Einfamilienhauses eingebaut werden. Der Kamin hat unter dem Dach einen ca. 30 Grad Knick.

Mengen- und Massangaben

- keine Angabe -

Angaben zu den Materialien

- keine Angabe -

Beschreibung der aktuellen Situation

Die Arbeit kann irgendwann gamcht werden. Sie sollte aber Mitte Januar abgeschlossen sein.

Besonderheiten

Das Einfamilienhaus ist von 1913. Der Kamin wurde bis vor zwei Jahren für die Oelheizung benützt. Das alte kaputte Flexrohr wurde ausgebaut. Ein neuer Kaminhut wurde installiert. Jetzt haben wir eine Gasheizung mit neuem, separatem Kamin.

  Ausschreibung drucken