Mauer (KN-Sichtmauer) in bestehendem Kellergeschoss erstellen

# 182510

Erfolgreich abgeschlossen
Saunaraum, Masse für KN-Sichtmauer.jpg

Region

5023 Biberstein

Ausgeschrieben bis

31.12.2010

Beschreibung

In bestehendem Kellergeschoss (Nutzung als Doppelgarage) eine KN-Sichtmauer erstellen. Bodenbelag: Betoniert und mit Feinzement überzogen. Raumhöhe=Mauerhöhe: 225 cm. Decke: Stahlbeton. Die neue Mauer wird einseitig an bestehende KN-Sichtmauer (grau) mit 12cm Dicke angeschlossen. Auf der anderen Seite erfolgt der Anschlag an eine Stahlbetonmauer mit 3.5 cm. aufgesetzem Schichtex. Der neu erstellte Raum soll als Sauna/Duschraum gebraucht werden.

Mengen- und Massangaben

Massangaben siehe Beilage. Dabei ist zu beachten, dass die Innenmasse des neu entstehenden Raumes massgebend sind. In der neuen Mauer soll noch eine Aussparung für eine Zugangstüre offen gehalten werden. Türbreite ohne Zargen: 80cm. Die Anbringung eines Türsturzes bitte optional offerieren, da bei der geringen Raumhöhe (es wird noch ein Estrich verlegt) die obere Zarge entsprechend etwas grösser gestaltet werden könnte.

Angaben zu den Materialien

KN-Sichttmauer grau, 12 cm dick. Nur zur Info: Innwändig werden danach Wediplatten und Plättli angebracht. Am Boden wird noch ein Estrich verlegt. Die Aussenseite der Mauer wird evtl. später noch leicht gedämmt.

Beschreibung der aktuellen Situation

Mauer kann direkt gesetzt werden. Es sind keine Vorarbeiten notwendig.

Besonderheiten

Zufahrt direkt vor die Garage möglich. --> Ebenerdig

  Ausschreibung drucken