Sanitär-Arbeiten Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung und Pferdestallungen

# 184371

Erfolgreich abgeschlossen

Region

9502 Braunau

Ausgeschrieben bis

14.01.2011

Beschreibung

Es handelt sich um die Sanitär-Arbeiten beim Neubau eines EFH mit Einliegerwohnung und Pferdestallungen. Das Haus wird aktuell als 1 Büro, 1 Einliegerwohnung und 1 Pferdestall gebaut. Dieses kann jedoch in einem späteren Zeitpunkt in eine Pferdeliegenschaft umgenutzt werden. Deshalb müssen in den Bad/WC OG und EG zum Teil Anschlüsse vorbereitet werden oder Anschlüsse abgehängt werden können (siehe Mengen - und Massangaben).

In der Offerte enthalten sein sollen folgende Bestandteile:
1. Sanitärapparate:
Die Apparate, Amaturen und Garnituren werden bei Sanitas SG als Standort ausgesucht: Sie können jederzeit ändern. Sie sind von der Bestellung nochmals mit der Bauleitung zu prüfen. Sämtliche Amaturen und WC's werden über den Sanitär bestellt. Duschen und Waschetroge ohne Amaturen werden vom Bauherr selber gekauft. Der Sanitär muss sich hier bereit erklären, Deutsche Ware zu montieren.
2. Montage der Apparate:
Einwandfreie Monate aller Apparate, Armaturen und Garnituren. Inkl. Einregulierung der fertigen Anlage. Über der Anlage an die Bauleitung und oder Bauherr. Apparate werden mit Silikon montiert.
3. Zuleitung Wasser
Lieferung und Montieren der Kaltwasserleitungen Ausführung in Chromstahlrohren. Abgenommen ab Haupteinführung Werke im Technikraum und auf die Verteilbatterie im Technikraum geführt.
4. Kalt-Warmwasser
Liefern und Montieren der Kalt-Warmwasserleitungen ab Verteilbatterie zu den Verbrauchern geführt. Ausführung in Chromstahlrohren oder Mepla, Unterputz geführte Leitungen im Pex-System. Für die Tem. Hochhaltung ist ein Heizband mit LS und ZS ausgeschrieben. Der Pferdestall soll mit einer Umwälzpumpe und Ringleitung ab Heizungsraum bedient werden.
5. Schmutzwasser
Liefern und Montieren der Entwässerungsleitungen. SW-Leitungen im Keller und Entlüftungen in Peh Geberitrohren. Restliche Leitungen in Pe-Silent und zusätzlich mit dem blauen Dämmschlauch Geberit isoliert!
6. Dämmungen
Liefern und Montage der Dämmungen gem. Energiegesetz SG

Mengen- und Massangaben

Folgende Anschlüsse sind geplant:
vorbereitet=wenn Umnutzung in EFH benötigt;
rückbaubar=Leitung muss abgehängt werden können, wenn Umnutzung in EFH
- Küche OG: Kalt- und Warm-Wasser
- Küche EG: Kalt- und Warm-Wasser
- Bad EG: 1 Waschbecken, 2 WC (1 davon rückbaubar), 1 Badewanne vorbereitet
- Bad OG: 1 Dusche, 1 WC, 1 Waschbecken, 1 Turm Waschmaschine/Tumbler (rückbaubar)
- Waschen UG: 1 Waschbecken, 1 Turm Waschmaschine/Tumbler (vorbereitet)
- Sattelkammer: 1 WC, 1 Waschtrog
- Wasserhahnen kalt: Waschplatz Pferdestall (Achtung: muss an Ringleitung sein)
- frostsichere Aussenhähne: 2 Stück (1 Ausgang bei Bad EG; 1 Sitzplatz)
- Pferdestall: 4 Pferde-Tränken an Ringleitung mit Umwälzpumpe oder Heizband (Achtung: Umwälzpumpe müsste in Heizung sein)
-> Achtung: Ringleitung müsste an einem getrennten Kreislauf sein, damit im Winter getrennt abstellbar

Angaben zu den Materialien

siehe Devis:
Achtung: Eingabe der Offerte an: Roman Kalberer, Ebnet 4, 9502 Braunau und nicht wie auf Ausschreibung vermerkt an Bauleitung.

Beschreibung der aktuellen Situation

- keine Angabe -

Besonderheiten

Achtung:
- im Sanitärplan sind die bei einer Umnutzung vorzubereitenden Anschlüsse und abzuhängenden Anschlüsse nicht mit berücksichtigt (siehe Mengen- und Massangaben, welche korrekt sind)
- im Sanitärplan hat es auch noch Fehler: 1. Der Standort der Umwälzpumpe für die Ringleitung ist der Heizungsraum im UG, Der Wasserhahn vom Stall muss ebenfalls an die Ringleitung.
Wir haben ein Sanitär-Devis von einem Planer erarbeiten lassen, welches als Basis für die Offerte verwendet werden kann.
Leider hat es noch Fehler drinnen:
- Wir benötigen keine Fäkalpumpe
Folgende Artikel werden aus Deutschland importiert und sind nicht Bestandteil der Allgemeinen Sanitärapparate:
- Dusche mit Duschwände, Duschtasse und Ablauf
- Sämtliche Bademöbel und Waschbecken, Waschtröge
- Das Urinal wurde gestrichen

Achtung: Offerte bitte nicht an unsere alte Bauleitung eingeben, sondern an:
Roman Kalberer, Ebnet 4, 9502 Braunau

  Ausschreibung drucken