Holzabdeckung/Kanal für Lüftung

# 187290

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8152 Glattbrugg

Ausgeschrieben bis

18.01.2011

Beschreibung

Aus weiss beschichtetem Holz eine Holzabdeckung vom Boden bis zu der Decke erstellen. Im unteren Seitlichen Bereich wird eine öffnung freigehalten wo die Luft austretten kann. Die Abdeckung wird wird mit einer Antischallmatte ausgekleidet welche selbstkleben ist und bereits vorhanden ist. Die Montage in die Ecke muss so erfolgen, dass zwischen Holz und Wand keine Luft austretten kann, es muss seitlich irgend ein Monatgeband angebracht werden welches abdichtet. Sonst enstehen dort unschöne Luftverschmutzungsspuhren an der Wand. Das ganze wird aus Schalltechnischen Gründen benötigt. Es wird keine Service Öffnung oder so benötigt, da der Ventilator von der anderen Mauerseite installiert ist. Das Ziel ist es die Luft mit dieser Holzverkleidung am Boden auszublasen und den Luftschall etwas zu hemmen. Die vordere Holzplatte muss nicht bis zum Boden reichen es kann auch oberhalb der Sokelleiste enden, so muss die Sokelleiste nicht angepasst oder die Holzabdeckung angepasst werden.

Mengen- und Massangaben

Höhe: 300.5 cm
Breite: 60 cm
Tiefe: 30 cm
Seitenausschnitt vom Boden her 60 cm

Angaben zu den Materialien

ca. 2 cm dickes Holz welches weiss ist, ich denke für die Befestigung an die Wand wird irgend ein Kantholz benötigt. Wichtig ist, dass zwischen der Holzabdeckung und der Wand irgend ein Montageband verwendet wird das etwas abdichtet, dass mit der Zeit keine Luftspuren entstehen.
Die Holzverkleidung wird mit einer Antischallmatte innen ausgekleidet welche bereits vorhanden ist. (Siehe Foto) Es sind 5m2 von dieser Matte vorhanden.

Beschreibung der aktuellen Situation

- keine Angabe -

Besonderheiten

- keine Angabe -

  Ausschreibung drucken