Photovoltaikanlage ca. 2kWp (oder mehr)

# 192497

Erfolgreich abgeschlossen

Region

5703 Seon

Ausgeschrieben bis

24.02.2011

Beschreibung

Das neue Einfamilienhaus ist im Bau begriffen. Die Gerüste sind bauseits.
Die Photovoltaikanlage (ca. 2KWp) soll ins Dach integriert werden. (Koordination mit Dachdecker, konventionelle Tonziegel). Anschluss an bauseitigen Blitzschutz.
Die Verkabelung vom Dach zum Wechselrichter im Keller erfolgt vom Unternehmer durch die vorbereiteten Leerrohre. Anschluss des Wechselrichters. Daten der PV-Anlage sollen auf PC (bauseits) angezeigt werden können. Lieferung und Installation des Solar-Zählers in bauseitigem Aussenzählerkasten. Inbetriebnahme, Anlagedokumentation, Unterstützung bei KEV und Subventionen.

Mengen- und Massangaben

Lieferung, Installation, Inbetriebnahme, Abnahme, SINA, Instruktion:
Photovoltaik-Module Garantie mindestens 20 Jahre auf Material und Leistung, Dachintegration, Solarverkabelung, Wechselrichter (Garantie mindestens 10 Jahre), Zähler, Schnittstelle zu PC (Ethernet)
Bitte voraussichtlicher Energieertrag (...2000kWh/a..) angeben.
Bitte Wirkungsgrad Photovoltaik und Wechselrichter angeben, bei STC (Standard Test Condition).

Angaben zu den Materialien

Das Sattel-Dach ist recht genau nach Süden ausgerichtet (senkrecht zur Süd-Sonne). Es ist rund 58m2 gross. Länge rund 11.2m, Höhe rund 5.2m. Es weist eine Neigung von 30° auf. Es hat keine Aufbauten wie Kamine, Lukarnen...
Die Photovoltaikmodule sollen etwas unter dem Dachfirst montiert werden, so dass auch noch eine Erweiterung um Sonnenkollektoren oder Photovoltaik möglich ist.

Beschreibung der aktuellen Situation

Das neue Einfamilienhaus ist im Bau begriffen. Die Gerüste sind bauseits.

Besonderheiten

- keine Angabe -

  Ausschreibung drucken