Plattenarbeiten / Plattenboden entfernen und neu verlegen

# 196223

Erfolgreich abgeschlossen

Region

4303 Kaiseraugst

Ausgeschrieben bis

10.04.2011

Beschreibung

Entfernen des bestehenden Plaettlibodens (rund 60 Quadratmeter), Erdgeschoss. Aktuell sind Platten verlegt in Kueche, Gang und Wohnzimmer mit den Massen 20x40 cm. Ferner sind an der Wand Sockelleisten (ebenfalls Platten) befestigt, diese muessen ebenfalls sorgfaeltig entfernt werden. Es handelt sich um etwa 30 Laufmeter.
Verlegen von neuen Platten auf der identischen Flaeche sowie Anbringen von Sockelleisten auf den identischen Laufmetern. Die Platten sind noch nicht definiert, werden aber vermutlich wieder 20x40 oder 30x30 cm gross sein. Noch offen ist, ob diagonal verlegt wird.

Mengen- und Massangaben

Bodenflaeche rund 60 Quadratmeter, aufgeteilt in ein Wohnzimmer, Kueche und Gang. Einige Ecken vorhanden, aber keine verschachtelte Flaeche.

Angaben zu den Materialien

Platten werde ich noch aussuchen.
Alles andere muss in der Offerte enthalten sein (Maschinen, Schutt entsorgen, Kleber, Fugenmoertel etc.).

Beschreibung der aktuellen Situation

Heute ist ein Plattenboden (Baujahr 2001) verlegt, dieser geht mit der ganzen Kueche raus. Nach den Plattenlegarbeiten wird eine komplette Kueche montiert.

Besonderheiten

Die Arbeiten muessen mit der notwendigen Sorgfalt ausgefuehrt werden. An den Wänden ist Abrieb und der darf nicht beschaedigt werden, auch nicht beim Entfernen der Sockelleisten. Im Anschluss an die Plattenarbeiten werden lediglich die Waende wieder neu gestrichen.
Es handelt sich um ein EFH (beidseitig eingebaut) mit einem guten Zugang via Garten oder Haustuere nach draussen. Mit einem Fahrzeug kann nicht direkt vor das Haus gefahren werden. Die Distanz zwischen Haustuere und dem Parkplatz für ein Fahrzeug (oder einer Mulde) betraegt rund 80 Meter. Der Weg dorthin ist geteert und gut befahrbar und mehrheitlich eben.
Die Arbeiten werden im Herbst 2011 durchgefuehrt und muessen infolge der neuen Kueche gut koordiniert sein. Es ist zwingend notwendig, dass saemtliche Plattenarbeiten innert einer Woche (Montag 07.00 Uhr bis Freitag 17.00 Uhr) erledigt werden. Am darauf folgenden Montag wird die Kueche angeliefert und einen Terminverzug wird nicht akzeptiert. Dies wird in der Auftragsbestaetigung schriftlich fixiert, ebenfalls ein finanzieller Penalty bei einem Terminverzug, verschuldet durch den Unternehmer (Sorry, aber ich bin diesbezueglich ein gebranntes Kind ...).
Ich bezahle gerne einen angemessenen und fairen Preis, will im Gegenzug aber eine puenktliche, saubere und zuverlaessige Arbeit bekommen. Bei einer Offerteabgabe bitte ich um min. 3 Referenzen mit einem aehnlichen Arbeitsumfang, die ich kontaktieren kann (bitte Angaben vom Objekt, Arbeitsumfang, Kontaktperson und Telefon-Nr.).
Es werden nur seriöse Offerten von ebensolchen Unternehmen beantwortet, der Auftrag wird regulaer vergeben, nicht "unter der Hand" bzw. "schwarz".

  Ausschreibung drucken