In Betriebenahme von Kombispeicher und Heizungsersatz

# 197144

Erfolgreich abgeschlossen

Region

5722 Gränichen

Ausgeschrieben bis

21.03.2011

Beschreibung

0. Empfang und Einbringen vom 1250l (309kg) Kombispeicher in Aussenraum.

1. Anschluss ans Wassersystem.

2. Anschluss und in Betriebnahme von existierender Bodenheizung (evtl. Reparaturen).


Mengen- und Massangaben

Es wird wahrscheinlich nur verschiedene kleinmaterial gebraucht (Ventile, Pumpen) werden.

Angaben zu den Materialien

Keine Vorstellungen. Beste passende Lösung soll durch Auftragnehmer und Auftraggeber bestimmt werden.

Beschreibung der aktuellen Situation

0. altes Hochstudhaus aus 16. Jahrhundert, welches seit etwa 4 Jahren leer ist leer gestanden.
1. alte Luft-Wasser Wärmepumpe aus 1985 wurde entfernt weil kaputt und ineffizient war.
2. Bodenheizung ist vorhanden aber in wie fern es betriebsfähig ist, ist unbekannt.
3. Ziel ist eine Basislösung zu finden bis Heizungsersatz/Solarthermie abgeklärt werden kann (evtl. durch Auftragnehmer?)
4. Haus ist nicht an der Strasse, und Kombispeicher muss entweder über den Stufen oder Rampe hinaufgestossen oder getragen werden.

Besonderheiten

Ich arbeite liebsten im Akkord mit Handwerker + marktübliche Materialkosten, aber bin auch offen für eine Offerte.

Am besten geben Sie eine Zeit Schätzung (+/-15%) + Stundensätze für Arbeiter die benötigt sind + geschätzte Materialkosten (muss nicht ins Detail sein, einfach für Kalkulation).


Weiter offene Punkte sind:
--------
[3. Vorarbeit für Heizungsanschluss im 1. und 2. Stockwerke]

[[4. Installation Luft-wasser wärmepumpe]]

[[[5. Installation Solarthermie System]]].

  Ausschreibung drucken