Fensterfront und Rolladen mit elektrischen Lamellen Storen ersetzen

# 199952

Erfolgreich abgeschlossen

Region

3052 Zollikofen

Ausgeschrieben bis

25.04.2011

Beschreibung

Die bestehende Fensterfront im Wohnzimmer unseres DEHF (Baujahr 1968) sollte ersetzt werden. Gleichzeitig sollen die Rolladen inkl Rolladenkasten, welche sich im Innenbereich des Wohnzimmer befinden entfernt und durch elektrische Lamellenstoren ersetzt werden. Diese Lücke soll isoliert und verschlossen werden damit die optisch störenden Kästen aus dem WZ verschwinden. Falls möglich (Heizkörper am Fenster entlang) ist eine Schiebetüre im rechten Bereich bevorzugt. Die Fenster sollten bis zum Boden reichen.

Mengen- und Massangaben

Die gesammte Front ist 7m breit. Unterteilt in zwei Hälften mit je einem 2m breiten grossen Fenster und einer 1.3m breiten Terassentüre und einem Fenster.
Variante1 mit Schiebetüre:
linke Hälfte (von aussen) mit einer Schiebetür (Breite ca 3.3m) von Mitte aus gegen aussen zu öffnen, die rechte Hälfte mit einem kleineren (ca 1.3m) und einem grösseren (ca 2m) Fenster. Das grössere rechts muss nicht geöffnet werden können.
Variante2 mit Balkontüre:
linke Hälfte (von aussen) mit einem grösseren (ca 2m) und der Balkontüre (ca 1.3m), die rechte Hälfte mit einem kleineren (ca 1.3m) und einem grösseren (ca 2m) Fenster. Die grossen Fenster müssen nicht geöffnet werden können.

Angaben zu den Materialien

Gute Wärmeisolations Werte

Beschreibung der aktuellen Situation

Entfernung und Entsorgung der Rolladenkasten kann durch uns erbracht werden. Ev muss das Terrassendachgestell temporär entfernt werden

Besonderheiten

Das Terrassen Dach sollte möglichst wieder montiert werden können.

  Ausschreibung drucken