Erneuerung Garten von Einfamilienhaus

# 202354

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8835 Feusisberg

Ausgeschrieben bis

05.05.2011

Beschreibung

- Rasenfläche um ca. 5cm mit Erde aufschütten und Abhangegen Holzpalisade mit Folie abdichten und mit Erde aufschütten (ca. 12 m3 Erde, Palisadenlänge 7m, Höhe 1m)
- Erneuerung von vermoostem und mit Unkraut befallenem Rasen durch Rollrasen (60 m2)
- Rasenkanten auf Hausseite einfassen mit grauem Rasenstein 10cm breit (ca. 20m)
- Verbreiterung vom Vorplatz (mit gesetzten grauen Steine, identisch mit bereits vorhandenen; 7 m2)
- Ersetzen von kleiner Rasenfläche durch Steinbeet (21 m2) mit Marmorkies o.ä. (gleicher Kies wie bei Nachbarn); 2-3 kleine Koniferen setzen oder andere Alternativen zu Buchs
- Ausbesserung von zwei Trockenmauern (Zwischenräume zwischen grossen Steinbrocken durch kleinere Steine füllen, sodass die Erde nicht ausgeschwemmt wird) und Ergänzung der Bepflanzung durch ca. 10 Polsterstauden
- Abdecken einer Fläche mit frischem Rindenmulch (20 m2) und Entsorgen des alten Rindenmulches
- Zwei ungiftige, einheimische Büsche einplanzen (Büsche nicht vorhanden)
- Unkrautvernichtung im ganzen Garten (30 m2)

Mengen- und Massangaben

Siehe oben.

Angaben zu den Materialien

Siehe oben.

Beschreibung der aktuellen Situation

Aktuelle Situation
- Der gesamte Garten ist ungepflegt und mit Moos und Unkraut durchsetzt.

Besonderheiten

Besonderheiten:
Der Gartenteil, in dem Erdreich aufgefüllt und der Rasen erneuert werden muss, ist nur durchs Haus oder über eine ca. 3 m hohe Mauer erreichbar. Etwaige Maschinen und der Rollrasen müssen ca. 3m hoch über die untere Trockenmauer in den Garten gehievt werden (mit Teleskop-Arm)

Der Vorplatz und das Steinbeet sind normal erreichbar.

  Ausschreibung drucken