Laminat oder Riemenboeden verlegen

# 202987

Erfolgreich abgeschlossen

Region

5313 Klingnau

Ausgeschrieben bis

06.05.2011

Beschreibung

In einem älteren Haus sollen 2 Zimmer mit Laminat oder Holzriemen belegt werden. Bei Renovationsarbeiten 1988 wurde der alte Holzboden mit Holzblatten belegt und anschliessend mit Spanntepich beklebt. Dieser Tepich sollte in den beiden Zimmern entfernt werden und neu belegt werden. Uns schwebt Laminat oder ein Holzboden vor.

Mengen- und Massangaben

Zimmer 1: 6.26 Meter lang und 3.50 Meter breit. An einem kürzeren Ende des Raumes sind 2 Büchergestelle eingbaut. Das Zimmer hat einen Durchgang in Zimmer 2.
Zimmer 2: 3.95 Meter lang und 2.28 Meter breit.

Angaben zu den Materialien

Uns schweben 2 Arten vor
1) Laminat hell
2) Holzriemenboeden

Beschreibung der aktuellen Situation

Der Spanntepich muss rausgerissen werden. Da er auf Holzbretter verleimt ist, muss damit gerechnet werden, dass Resten (Gummi-Teil des Spannteppichs) abgeschlieffen werden muss. Der Teppich muss entsorgt werden. Am Rand des Raumes sind Leisten angebracht, welche abmontiert und idealerweise wieder angebracht werden sollen.

Besonderheiten

- keine Angabe -

  Ausschreibung drucken