Renovation der Fassade - Streichen, Verputzen oder Isoieren ?

# 204276

Erfolgreich abgeschlossen

Region

4052 Basel

Ausgeschrieben bis

27.05.2011

Beschreibung

Renovation der Fassade. Nur auf einer Seite des EFH (Bild). Der Verputz ist eigentlich noch gut, d.h. ohne Risse. Leider hat es noch Rückstände von Kletterpflanzen. Siehe Fotos. Das Haus soll in der selben Farbe gestrichen werden wie das Nachbarhaus. Daher ist ein neuer Verputz wohl nicht sinnvoll, da abstehend. Müssen die Rückstände abgeschliffen (Struktur?) oder abgebrannt werden?
Lohnt sich allenfalls eine Renovation? Gefahr von schimmelnden Holzbalken?

Die Fensterläden und Fensterumrahmungen der Fassade (Stein) (nicht Fensterrahmen) müssen ebenfalls gestrichen werden. Himmel müsste abgelaugt und gemalt werden.

Mengen- und Massangaben

Fassade Höhe cs. 5.8m, Breite 5.6m, siehe Fotos

Angaben zu den Materialien

siehe oben.

Beschreibung der aktuellen Situation

siehe oben. Soll Gerüst selber organisiert werden oder wird es ebenfalls von Ihnen offeriert?

Besonderheiten

- keine Angabe -

  Ausschreibung drucken