Parkett Erneuerung, inkl. Sockelleisten und Entsorgung altes Parkett/Teppich, ca. 140 m2

# 207715

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8902 Urdorf

Ausgeschrieben bis

14.06.2011

Beschreibung

EG: Bestehendes Parkett in Wohnzimmer/Esszimmer erneuern, altes Parkett entsorgen.

Treppenaufgänge EG zu 1.OG (Beton-Wendeltreppe), Teppich entfernen, Leim und Teppichreste entfernen, schleifen/reinigen und grundieren, Tritte mit Parkett auskleiden, Stirn (Front) nach Reinigung Grundierung und weisser Anstrich.

1. OG: Flur/Vorraum sowie 3 Zimmer Teppich entfernen und entsorgen, neues Parkett verlegen.

Treppenaufgang 1. OG zu 2. OG (Beton-Wendeltreppe) analog Teppich entsorgen, Leimreste entfernen. schleifen/reinigen, grundieren und mit Parkett auslegen. Stirn (Front) nach Reinigung Grundierung und weisser Anstrich.

2. OG: Vorraum und Dachzimmer mit Parkett auslegen, Teppiche entsorgen.

Sockelleisten (4 cm, weiss) als Abschluss zum Parkett. (keine Malerarbeiten, Wände werden seperat durch Maler neu gestrichen, Montage neuer Sockelleisten nach Malen).

Erstpflege mit Pflegeöl für 140m2.

Mengen- und Massangaben

Parkett insgesamt 132 m2 plus Treppen 2 mal 3,8 m2, total 139,6 m2.
Sockelleisten 80m1, weiss lackiert z.b. RAL 9010, 4 cm

Im EG muss bestehendes Parkett inkl. bestehende Sockelleisten entfernt und entsorgt werden, in allen anderen Räumen muss der verleimte Teppich (keine Sockelleisten, ca. 5 cm Teppichrand) entsorgt werden und die Böden entsprechend gereinigt/abgeschliffen werden.


Angaben zu den Materialien

Neues Parkett amerik. Nussbaum, Villapark, Landhausdiele 1-Stab, 2100*190*9,5 mm, Holzindex 14, Artikel Nr 10011157

Bitte in Offerte Arbeit und Material (=Parkett) getrennt ausweisen, da wir noch ein anderes Parkett anschauen.

Beschreibung der aktuellen Situation

s. Bilder

Besonderheiten

Bitte nur konkrete Offerten für die 140m2, keine Pauschalanfragen oder Interessensbekundungen. Selbstverständlich besteht die Möglichkeit die Räume zu besichtigen vor einer definitiven Auftragsvergabe.

WICHTIG: Der Auftrag wird voraussichtlich in 2 Tranchen ausgeführt, 1. Tranche diesen Sommer/Herbst (frühestens ab Ende Juli), 2. Tranche nächstes Jahr (2012).

  Ausschreibung drucken