Fassadenrenovation EFH

# 207720

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8630 Rüti

Ausgeschrieben bis

30.06.2011

Beschreibung

Fassade neu malen, diverse vertikalrisse reparieren eventuell erneuern.
Fassadnesockel inkl. Kellerabänge neu malen
Festersimen und Fensterleibung neu malen
Dachuntersicht aus Holz neu inkl. Giebelbalken neu malen

Mengen- und Massangaben

Das EFH (hochparterre) wurde 1945 erbaut. Max. Gibelhöhe 6.50m. Es handelt sich um ein Eckeinfamilienhaus mit zwei Treppenabgängen zum Keller und ein Treppenaufgang zum Hauseingang. Die Fassade aussen ist beidseitig 6.90m lang. Die Frontlänge ist 7.80 lang. Das Haus hat auch einen kleinen Balkon aus Holz.

Anzahl Fenster: im Keller drei davon ein Kleinfenster. Parterre; 7 Fenster davon ein Kleinfenster (WC), 1.Stock 5 Fenster




Angaben zu den Materialien

Die Fassade muss neu gestrichen werden. Es ist abzuklären, ob eventuell die Fassade nachisoliert resp. total saniert werden sollte.

Beschreibung der aktuellen Situation

Die West-Fassade ist an an ein paar wenigen Stellen im unteren Bereich leicht sandig, d.h. der Verputz bröckelt ein wenig. Möglicherweise muss ein Teil der Fassade mit Tiefgrund (?) behandelt werden. Es hat auch ein kleiner haarnadel Vertikalriss bis zum Sockel ca. 2 m lang.
Auf der Südseite hat es auch einen (haarnadel) Vertikalriss, welcher vom Parterre bis in den 1. Stock geht. Dieser scheint bereits einmal vor über 20 Jahren sarniert worden zu sein. Der Sockel ist jedoch davon nicht betroffen.

Besonderheiten

- keine Angabe -

  Ausschreibung drucken