Umgebungsgestaltung Einfamilienhaus

# 215383

Erfolgreich abgeschlossen

Region

4419 Lupsingen

Ausgeschrieben bis

05.08.2011

Beschreibung

Die Arbeiten wurden bereits einmal an eine Gartenbaufirma vergeben, die immerhin schon die auf der Gartenfläche befindlichen Unkräuter chemisch abgebrannt hat. Nachdem wir monatelang für die Weiterführung der Arbeiten vertröstet worden sind und die Unkräuter schon wieder nachwachsen, beauftragen wir nun eine andere Firma mit den Arbeiten.

Folgende Arbeiten sind auszuführen:

1. Setzen einer Photinien-Hecke als Sichtschutz vor dem Küchenfenster
- Aushub für Hecke, inkl. Auflad und Abtransport des ausgehobenen Materials
- Humus-/Erdbefüllung
- Bepflanzung Photonia (z. B. Red Robini, Grösse mindestens 80/100)
- gesamte Heckenlänge (kurzer und langer Schenkel) ca. 6 Meter

2. Erstellen einer Humusplanie, Rasenaussaat
- zu bearbeitende Fläche ca. 100 qm
- Entfernen von Altlasten wie Reste von Geräteschuppen (auf dem Bild als alte Balken zu erkennen) inkl. Entfernung allfälliger Fundamentreste, Entfernen von 7 kleinen Baumstümpfen
- Auflad und Abtransport des Materials
- Planieren des Gartenbereichs
- Lockerung des Bodens, Vorbereitung zur Rasenaussaat
- Rasenaussaat auf Teilfläche (ein Teil der Fläche soll später mit Stauden und Gehölzen bepflanzt werden; nicht Bestandteil dieses Auftrags)

Noch ein Hinweis: Ca. 3 km von unserem Grundstück entfernt gibt es eine Kompostieranlage (Dürr Hansjörg, Lupsingerstrasse, 4417 Ziefen).

3. Aufstellen eines Gartenhauses
Für das Gartenhaus ist eine Baubewilligung nötig. Der entsprechende Antrag wurde vor sechs Wochen eingereicht. Wir erwarten die Erteilung der Baugenehmigung in den nächsten Tagen. Durch die Baubewilligung sind wir an ein bestimmtes Gerätehausmodell gebunden, das bestellt werden muss. Hier der Link: http://www.neogard.ch/no_cache/ger/mainnavigation/produkte/shoparticle/blockhaus-julia-inkl-boden-dachpappe-236x236x240-cm-naturbelassen-naturel/shop/catalog/product/view/283/haus_28mm/ (Hersteller: Karibu Holztechnik GmbH, D-16321 Bernau). Falls das gleiche Modell über einen anderen Anbieter beschafft wird, ist das für uns kein Problem. Wichtig: Der Dachneigungswinkel beträgt serienmässig 21°. Er muss jedoch für unser Grundstück auf 25° angepasst werden. Bitte berücksichtigen Sie diesen Arbeitsschritt in Ihrer Offerte.

Das Gartenhaus ist auf unserem Grundstück mit Bauprofilen ausgesteckt; diese sind auf den Fotos als helle Stecken erkennbar.

- Bestellung Gartenhauses, Anlieferung
- evtl. Erledigung von Verzollungs- und Einfuhrformalitäten
- zweckmässige Fundation für Gartenhaus erstellen
- Aufstellung des Gartenhauses (inkl. Boden, Dachmodifikation und mindestens Dachpappe)
- Betonplatten vor Gartenhaus, in Split verlegt

Sie finden im Anhang:
- einen Situationsplan (relevant ist Grundstück 1589)
- einen Detailplan, auf dem Hecke und zu erstellende Rasenplanie eingezeichnet sind
- Masszeichnung des Gartenhauses

Bilder vom jetzigen Zustand des Grundstücks finden Sie hier: https://picasaweb.google.com/113708768105136544503/ScrapbookPhotos?authuser=0&feat=directlink

Wenn Sie sich vor Offerterstellung gerne selbst ein Bild vom Grundstück machen wollen, kontaktieren Sie mich bitte für eine Terminabsprache. Ein Vor-Ort-Termin kann entweder Abends nach 18:30 Uhr, morgens oder am Samstag stattfinden.

Was uns wichtig ist:
- Die Arbeiten sollten rasch ausgeführt werden (bis auf den Punkt Gartenhaus; hier erwarten wir die Baugenehmigung erst in den nächsten Tagen).
- Wir legen Wert auf Zuverlässigkeit und Qualität.
- Wir erwarten bei Ausführung der Arbeiten absolute Kostentreue und möchten bei Rechnungstellung keine bösen Überraschungen erleben. Bitte kalkulieren Sie Ihre Offerte realistisch.

Ich würde mich freuen, wenn Sie aufgrund dieser Angaben oder nach einen Vor-Ort-Termin eine Offerte einreichen würden. Da wir den Auftrag recht rasch vergeben möchten, bitte ich Sie, Ihre Offerte bis spätestens Freitag 5. August 2011 einzureichen. Bitte führen Sie in Ihrer Offerte auch auf, in welcher Kalenderwoche Sie die Arbeiten ausführen können (davon ausgenommen ist das Aufstellen des Gartenhauses, das aufgrund der unkalkulierbaren Baubewilligung auch später erfolgen kann).

Wenn Sie Rückfragen haben, stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Mengen- und Massangaben

ca. 100 qm
Heckenlänge ca. 6 m

Angaben zu den Materialien

- keine Angabe -

Beschreibung der aktuellen Situation

- keine Angabe -

Besonderheiten

- keine Angabe -

  Ausschreibung drucken