Sitzplatzverglasung und Glasvordach

# 217712

Erfolgreich abgeschlossen

Region

9536 Schwarzenbach Beromünster

Ausgeschrieben bis

01.09.2011

Beschreibung

Glasdach und Sitzplatzverglasung mit Beschattung, möglichst leicht wirkende Konstruktion, als Wetterschutz (nicht isoliert), mit Schiebe- oder Falttürensystem. Ist ein Randfundament nötig? oder kann allenfalls mit umlaufender Stahlkonstruktion und Befestigung an der bestehenden Konstruktion oder mittels hängender Konstruktion auf die Erstellung eines Fundaments verzichtet werden? Als Bodenbelag auf der Fläche der verglasten Fläche ist ein noch zu erstellender Holzrost auf Kiesbett vorgesehen.

Mengen- und Massangaben

gemäss beigefügter Plankopie 1:50. 1. Teil Verglasung beidseits unter Balkon zwischen Hauswand und Betonpfeiler Balkon in Form von Falt- oder Schiebetüren. An Balkon soll ein Glasvordach mit Stützen beidseits, Ausladung rund 1.5 Meter, Breite wie Balkon. Seiten- und Frontteile unter dem Glasdach auch als Falt- oder Schiebetüren. Beschattung, da der Sitzplatz auf der Westseite des Hauses liegt. Die Höhe unter dem Balkon beträgt rund 2.3-2.4 m.

Angaben zu den Materialien

Seiten-, Front- und Vordachteile aus Glas/Stahl/Aluminium. Beschattung textil.

Beschreibung der aktuellen Situation

Heute ist der Sitzplatz mit Betonplatten ausgelegt, welche jedoch entfernt werden, der Balkon besteht wie in der Planskizze.

Besonderheiten

Die Verglasung erfolgt im Rahmen einer Gesamtrenovation der Gartenanlage...

  Ausschreibung drucken