Dachsanierung in Grindelwald

# 218074

Erfolgreich abgeschlossen
103-0322_IMG.JPG

Region

3818 Grindelwald

Ausgeschrieben bis

26.08.2011

Beschreibung

Vorarbeiten:
Gerüstarbeiten
Abbrucharbeiten (räumen der Dachziegel und Wellbleche, Dachgesimse, etc)
Entsorgung

Holzbauarbeiten:
- Richten der best. Konstruktion, anpassen. Evtl. Sparren auswechseln
- Dachschalung Fichte, Klasse C, Dim ca. 20/140 mm (108 m2)
- Schrägschnitte in Kehle und First (28 m1)
- Dachgesimse Traufbrett Fi/Ta, 30/150 (19 m1)
- Ortbrett Fichte einfach, Dicke 24 mm, Höhe bis 200 mm (27 m1)
- Unterdachfolie Stamisol, fugenlos verschweisst (108 m2)
- Abkleben der Unterdachfolie auf Einlaufblech vom Spengler, 2-heihig (19 m1)
- Aufbordung an Fassaden (15 m1)
- Konterlattung Fi/Ta 50/50 (108 m2)
- Zusätzliche Konterlattung in Kehle und Ort (41 m1)
- Blechlattung Fi/Ta 45/50 (109 m2
- Profiblech Montana (Unterseite ohne Vliesbeschichtung inkl. Schneefänger) 109 m2

Mengen- und Massangaben

wie oben beschrieben

Angaben zu den Materialien

wie oben beschrieben

Beschreibung der aktuellen Situation

100jähriges Chalet. Südteil des Daches wurde vor einigen Jahren renoviert. Nun geht es um den Nord- und Ostteil des Daches.

Besonderheiten

Hausmauer grenzt direkt an Durchgangssträsschen (Zubringerdienst). Evtl. muss der Durchgangsverkehr zeitweilig gesperrt werden.

  Ausschreibung drucken