Teppich (Dreckschleuse) im Treppenhaus verlegen

# 219136

Erfolgreich abgeschlossen

Region

3005 Bern

Ausgeschrieben bis

31.08.2011

Beschreibung

Arbeit:
- Entfernung des alten Teppichs, der nur sehr schlecht verleimt ist
- Reinigung des Steinbodens
- Verlegen des neuen Teppichs
Arbeitsbeginn: Montag, der 26. September, bis Mittwoch, der 28. September 2011.

Mengen- und Massangaben

Betroffene Fläche: 7.7 m2. Darin enthalten sind 4 Treppenstufen und eine seitliche Wandverkleidung (ca. 30cm hoch). Zum Teil sind enge Winkel vorhanden.

Angaben zu den Materialien

- möglichst günstiger Teppich (Restposten, muss nicht spezifisch ein Dreckschleuse-Teppich sein)
- Farbe: Grau
- Dicke/Höhe: egal

Beschreibung der aktuellen Situation

Unsere Katze hat im Treppenhaus (Teppich) markiert und Urinflecken und Uringestank hinterlassen, daher soll beim Umzug ein neuer Teppich verlegt werden.
Nachdem der jetzige Teppich also herausgenommen ist, muss der steinige Untergrund gut gereinigt werden (Gestank).

Besonderheiten

Die Treppenabsatz-Kanten sind momentan mit Gummi belegt (siehe Fotos). Das muss aber nicht gleich gemacht werden. Es geht einfach darum, das Treppenhaus beim Auszug sauber und sauber gearbeitet zu hinterlassen, und das zu einem möglichst günstigen Preis.

  Ausschreibung drucken