Neugestaltung Garten

# 219689

Erfolgreich abgeschlossen
bsp.Quarzite.jpg

Region

5212 Hausen

Ausgeschrieben bis

02.09.2011

Beschreibung

ab ca. 14 November 2011 evtl auch ende November je nachdem wann der neue Wintergarten steht. (Termin wird aber genau bekannt gegeben)

Mengen- und Massangaben

1. Seitlich und hinterm Haus Verbundsteine ausbauen und seitlich lagern.(Ca. 30 qm)
2. Als Abgrenzung zum Rasen Granitpflastersteine in Beton setzen und ausfugen.Splitt einbauen und Verbundsteine neu verlegen. Verbundsteine abrütteln und einsanden. Zwischen Hauswand und Verbundsteine Filtervlis auslegen und mit Rollkies 16/32 verfüllen.

3. Vor dem neuen WIntergarten Platz ca. 6x2.5m etwas ausgraben (neu mit Rund Kies statt Gras) .
3. Sitzplatz ausgraben ca. 30 cm. tief. ca. 30 qm (5m x 6m) .Kies 0/16 einbauen und verdichten. Platz mit Granitpflastersteinen einrahmen. Baustahlmatten auslagen und Quarzite Platten (siehe Foto) in Beton legen.
Quarzite Platten ausfugen, mit Zementschleierentferner reinigen und versiegeln.

Angaben zu den Materialien

1.Seitlich und Hinter dem Haus werden die bestehnden Verbundsteine wieder verbaut. (nach grosser Bodensenkung siehe auch Fotos)
2. Hinter dem Haus wird neu ein Platz mit den nicht mehr gebrauchten (da neu Wintergarten) Verbundsteine 2m x 2m gelegt.(ist in Punkt 1 (Mengen bei den 30 qm dabei)
3. Die neu gelegten Verbunsteine (vorhanden) werden neu mit Granitpflastersteine (neu) eingefasst als Grenze zum Rasen.
4. neuer Platz vor dem Wintergarten ca 6m x 5 m mit Quarzithe Paltten ca. 4-6 cm dick neu gelegt.
5. Neu vor Wintergarten Platz ca. 6 x 2.5m mit Rollkies statt Gras

Beschreibung der aktuellen Situation

- keine Angabe -

Besonderheiten

- keine Angabe -

  Ausschreibung drucken