Blechwanne/Bodenwanne für Voliere erstellen

# 225844

Erfolgreich abgeschlossen

Region

4410 Liestal

Ausgeschrieben bis

15.10.2011

Beschreibung

Die Wanne wird unter die Voliere (die auf einem Holzboden in einem Gartenhäuschen steht) geschoben und ist mit Vogelsand oder Buchenholzspänen gefüllt. Für das Reinigen wird die Wanne herausgezogen, geputzt und frisch gefüllt.

Mengen- und Massangaben

1 Stück 103 cm x 105 cm x 4 cm (LxBxH)

Angaben zu den Materialien

rostfreies Blech.
Auf der Stirnseite 2 rostfreie Handgriffe damit die Wanne herausgezogen/hineingeschoben werden kann. Können aus Metall, Holz oder stabilem Plastik sein.

Beschreibung der aktuellen Situation

Die Wanne muss nicht so stabil sein, dass sie praktisch steif ist. Genügend, der Grundfläche (1 m2) angepasste Stabilität, damit sie sich beim Rein- und Rausziehen nicht gerade deformiert. Das Blech an der Stirnseite eventuell etwas verstärken damit es sich beim Herausziehen nicht deformieren kann (etwas abhängig von der Blechstärke).
Diese Art von Blech-Wannen findet man auch bei kaufbaren Volieren.

Besonderheiten

Einfache, günstige Lösung; keine Luxusvariante die auf ewige Zeiten heben muss.

  Ausschreibung drucken