Gartenmauer erstellen & Treassenboden vergegen

# 233374

Erfolgreich abgeschlossen
sitzplatz.jpg

Region

6430 Schwyz

Ausgeschrieben bis

09.12.2011

Beschreibung

erstellen einer Gartenmauer (Santuro Burgruine > Creabeton) auf bestehendem Fundament.
Es soll eine Eckkonstruktion werden mit ca. 12m Gesamtlänge und ca. 1.8m maximale Höhe (total ca. 20-24m2)
dazu soll eine passende Pflasterung verlegt werden, entweder mit :
FRIEDA® Pflastersteine Kanten gebrochen J 20 11
oder
TEGULA® Pflastersteine Kanten gebrochen J 20 01


Mengen- und Massangaben

8m länge mit 1.8m Höhe
2m länge mit 1.5m Höhe
2m länge mit 1.2m Höhe

Pflasterung ca. 6x6m = 36m2 (Untergrund ist bereits vorbereitet, Grobkies vorhanden, Wachstumshemmende Matten ist verlegt.

Angaben zu den Materialien

Mauer:
SANTURO® Burgruinenmauer M 00 16 von Creabeton
Burgruinen-Mix, 2-seitig gespalten, unregelmässiges Wechselschichtmauerwerk
dazu
1x Fensterleibung, porphyr, Vor- und Rückseite gespalten, Innen- und Aussenleibung glatt > kleine ausführung
und
3x Fackelhalterstein, jurakalk, mit Loch NW 5 cm, ohne Fackel



Pflasterung:
FRIEDA® Pflastersteine Kanten gebrochen J 20 11
oder
TEGULA® Pflastersteine Kanten gebrochen J 20 01

Beschreibung der aktuellen Situation

die bestehende Natursteinmauer übernimmt den Hangdruck, somit muss die Vormauerung nur mit forstgeschütztem Material hinterfüllt werden incl. Matte und Drainage. Ein stabiles Betonfundament wird aktuell gerade vorbereitet.

Besonderheiten

Zulieferung nur mit 5t Fahrzeug erlaubt

  Ausschreibung drucken