Wohnung (von 1911 und 1993 übel renoviert) sanft zurückbauen

# 234369

Erfolgreich abgeschlossen

Ausgeführt durch:

Region

3013 Bern

Ausgeschrieben bis

23.12.2011

Beschreibung

1. Einen verschraubten Einbauschrank aus 6 Elementen je 60X50X268 cm ausbauen. In der Loggia draussen zwischenlagern.

2. 70 Quadratmeter Parkettboden Esche angeleimt in drei Zimmern und einem Entree entfernen und entsorgen

3. Aus Trennwand zwischen zwei Zimmern einen Durchgang (200 X 210 cm) rausfräsen (Wandstärke in Holz 10 cm)

4. Diesen Durchgang mit Holzumrandung (10 cm breit) verkleiden.

5. An 5 Türen schmale Metallzargen (4 cm) innen und aussen durch Holzumrandung (Bauernblende) verbreitern.

6. Küchentüre 218 X 77 zurückbauen: Oben zwei Fensteröffnungen ausfräsen und mit Möbelprofil (Bauernblende) einfassen. Glas einsetzen.

7. In drei Zimmern 30 cm hohe Fussladen aus Tannenholz machen und anschlagen (insgesamt 40 Laufmeter)

8. Fünf Elemente des unter 1 erwähnten Einbauschrankes in anderem Zimmer gleicher Höhe wieder einbauen.


Die Bauherrschaft kann während der ganzen Arbeiten 2 Hilfskräfte zur Verfügung stellen. 1 Davon handwerklich erfahren und teils ausgerüstet. Die andere tatkräftig und geschickt.

Die Arbeiten sollten etwa am 15. März fertig sein.



Mit Gruss und Dank! N. Ramseyer

Mengen- und Massangaben

Alle nötigen Masse sind oben schon angegeben. Die zu bearbeitende Wohnung befindet sich im 3. Stock an der Kyburgstrasse 7 in Bern (ohne Lift).


Angaben zu den Materialien

Tannenholz oder Presspan (es wird ohnehin alles später lichtgrau gestrichen)

Beschreibung der aktuellen Situation

Am besten wäre für uns 1 Fachmann, der uns bei allen Arbeiten kompetent berät und hilft.
(System GLB)

Besonderheiten

- keine Angabe -

  Ausschreibung drucken