Plattenlegen Behindertengerechte Dusche / WC

# 245548

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8635 Dürnten

Ausgeschrieben bis

11.03.2012

Beschreibung

Verlegen von Wand- und Bodenplatten in neu erstellter behindertengerechten Dusche / WC.
Vorgängiges Abdichten des Bodens und der Wände.

Mengen- und Massangaben

Masse für Boden
Raumlänge: 2.80 Meter
Raumbreite: 2.30 Meter
Im Duschenbereich 1.20 x 1.20 Meter muss mit kleinen Platten gearbeitet werden (ebenerdiger Ablauf in der Mitte der Dusche)

Wand 1
Länge: 2,80 Meter
Höhe: 2, 00 Meter
In dieser Wand wird sowohl ein WC-Ablauf als auch ein Spühlkasten unter Putz eingebaut

Wand 2
Länge: 2,80 Meter
Höhe: 2, 00 Meter

Wand 3
Länge: 2,30 Meter
Höhe: 2,00 Meter
In dieser Wand wird ein Warm- und Kaltwasseranschluss für die Dusche eingebaut

Wand 4
Länge: 1,50 Meter
Höhe: 2,00 Meter
In dieser Wand wird ein Warm- und Kaltwasseranschluss für ein Lavabo mit Abfluss als auch ein Lichtschalter (Doppelbuchse) eingebaut.

Angaben zu den Materialien

Sämtliche Wände wie auch der Boden werden mit Vermacell-Platten erstellt. Auf dem Boden wird zusätzlich eine elektrische Heizmatte verlegt, welche nach Möglichkeit ebenfalls in der Offerte eingeschlossen werden soll (bitte vermerken, ob mitofferiert). Zusätzlich ist eine qualitativ gute Grundierung und Versiegelung der Wände einzurechnen. Der Boden ist vor dem Verlegen der Platten absolut wasserdicht zu versiegeln. Sämtliche Abschlüsse sind mittels Abschlussleisten zu erstellen.

Sowohl für den Boden als auch die Wände sind Standardplatten im mittleren Preissegement zu offerieren.

Beschreibung der aktuellen Situation

Verschnitte, Abfälle usw. sind zu entsorgen.

Besonderheiten

Die Arbeiten sind durch qualifizierte Arbeitskräfte durchzuführen.

Lage: 1. Stock, kein Lift vorhanden

  Ausschreibung drucken