Dachsanierung inkl Ersetzen von 3 Dachfenster, installieren Sonnenkollektorenanlage für Warmwasseraufbereitung

# 249784

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8873 Amden

Ausgeschrieben bis

31.05.2012

Beschreibung

Dachsanierung: entfernen der Eternit-Abdeckung und der darunter liegenden Holzlattung inkl der alten Holzschindeln, ersetzen von allfälligen morschen Balken, anbringen einer Wärmedämmung von min. 16 cm,, ersetzen der zwei Dachfenster auf der Nordseite, ersetzen des Dachfenster auf der Westseite 78x98 cm durch ein grösseres von 134x98 cm, vornehmen der notwendigen Spenglerarbeiten, Abschlüsse, Einläufe und Regenrinnen und Blitzschutzanlage,, Dacheindeckung mit Eternit oder Biberschwanz-Ziegeln
Ein Warmwasserboiler 800 l, mit Register für Anschluss der Sonnenkollektoren ist bereits installiert, Offerte bitte mit 4 Kollektoren Hochformat z.B. Aldo 270, inkl Befestigunsmaterial, Eindeckrahmen, Verrohrung ca. 12 m, Solar Back-Box

Mengen- und Massangaben

Die einzudeckende Gesamtdachfläche beträgt 170 m2

Angaben zu den Materialien

Eternit, alternativ Biberschwanzziegel
3 Velux-Dachfenster ersetzen, das kleine Dachfenster auf der Westseite 78x98 wird dabei durch ein grösseres 134x98 (wie diejenigen auf der Nordseite) ersetzt. Anpassungsarbeiten auf der Innenseite des Dachfensters auf der Westseite werden Bauseits ausgeführt,
Spenglerarbeiten, je nach Vorschlag Kupfer oder Chromnickelstahl

Beschreibung der aktuellen Situation

Von der Innenseite des Daches sind die Sparrenzwischenräume bereits mit einer 10 cm dicken Isolationsschicht samt Dampfbremse versehen. die Holzverkleidung auf den Sparren samt den Schindlen der Holzlattnung und dem Eternit muss von der beauftragten Firma entsorgt werden, muss in der Offerte enthalten sein, Unterdach muss neu erstellt und Isolation samt Holzkonstruktion erstellt und Dach mit Eternit, alternativ mit Biberschwanzziegeln eingedeckt werden.

Besonderheiten

EFH liegt an einer Stichstrasse, Zufahrt ca. 3.30 cm, asphaltiert, mit LKW befahrbar, Platz zum Deponieren einer Mulde ist beschränkt, vorgängige Absprache notwendig,

  Ausschreibung drucken