Wanddurchbruch und Einbau Zimmertüre

# 253124

Erfolgreich abgeschlossen
Haus Oberwilerstrasse_058.jpg

Region

4106 Therwil

Ausgeschrieben bis

07.05.2012

Beschreibung

1. Position:
In unser Holzständerbau Reihenhaus soll im Dachstoch (2. OG) ein Wanddurchbruch für/und Einbau einer weissen Zimmertüre und Zarge (Türblatt-Breite ca 72 cm) bewerkstelligt werden. Die Wand besteht aus Gipsplatten/Dämmung auf Holzständern. Türschwelle aus passendem Holz ist OK.
2. Position:
Einfache Trennwand (Höhe 2418 x Länge 2911 mm) im Dachstoch einbauen.
Anschluss an Boden: Keramikplatten, Decke: Holztäfer, Wände Holzständerbau, Gipsplatten rauhverputzt und weiss gestrichen.
Die Trennwannd soll nach Abschluss schallgeschützt und gleich wie die bestehenden Wände verputzt und gestrichen sein.

Mengen- und Massangaben

1. Position: Zarge aussen (Höhe 2045 x Tiefe 172 x Breite 721mm)
Zarge innen-Durchgang (Höhe 1966 x Tiefe 172 x Breite 565 mm)
Links Türblatt (Höhe 1980 x Breite 609mm)
2. Position: Trennwand: (Höhe 2418 x Länge 2911 mm x Breite max ca.140mm)

Angaben zu den Materialien

Abrieb, rauhputz, weiss gestrichen Wand.
Türblatt und Zarge weiss, vergoldeter Türgriff

Beschreibung der aktuellen Situation

Bitte Türe und Zarge und Material für Trennwand bringen. Der Türdurchbruch soll sorgfältig durchgeführt und Abfall entsorgt werden. Wie gesagt, es besteht alles aus Holzständerbau und Gipsplatten, die rauh verputzt sind im Innenraum.

Besonderheiten

2. OG, kein Lift, Holztreppe in Holzständerbau

  Ausschreibung drucken