Sanierung Garageboden

# 259336

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8302 Kloten

Ausgeschrieben bis

15.06.2012

Beschreibung

Der bisherige Garageboden hat einen Zementbelag, der saniert werden soll. Zum Teil ist der Boden aufgebrochen und uneben. Der Boden muss vorerst planiert werden (Ausgleichsmörtel?) und danach mit einem Hartbelag versehen werden. In Frage kommen wieder ein Hartbelag aus Zement oder ein Zweikomponenten-Belag, der möglichst dauerhaft und pflegeleicht sein sollte, sowie den Belastungen eines PW's standhalten muss.

Mengen- und Massangaben

Der Boden misst 375x530 cm und ist gemäss Hausplänen 20,6 m2 gross. Für den bestehenden Wasserablauf aus Gusseisen mit Deckel muss eine Aussparung von 27 cm Durchmesser vorgesehen werden.

Angaben zu den Materialien

Hartbelag aus Zement oder Beton, bzw. Zweikomponenten-Belag. Bitte beide Varianten offeriern.

Beschreibung der aktuellen Situation

Der alte Zementboden kann ausplaniert werden und muss m.E. nicht entfernt werden. Allenfalls muss er aufgeraut werden, damit der neue Belag besser bindet.

Besonderheiten

Problemlose Zufahrt zur Garage mit zwei Aussenparkplätzen

  Ausschreibung drucken