Auskleidung eines Beton Schwimmbad mit GFK oder Folie

# 259475

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8911 Rifferswil

Ausgeschrieben bis

17.06.2012

Beschreibung

Auskleiden eines neu erstellen Beton Schwimmbad mit GFK. Vorhandene Unebenheiten im Beton müssen durch abschleifen oder spachteln korrigiert werden. Die eingemauerten Schwimmbadteile müssen entsprechend berücksichtigt werden. Der GFK Belag soll über den Rand bis an die Wand gezogen werden.

Mengen- und Massangaben

Gesammtoberfläche ist Total inkl. Rand: 33.15 m2.
Dabei sind folgende Einbauteile zu berücksichtigen in der Verlegung: 1 Skimmer (22x28cm) , 7 Wellnessdüsen (14cm rund), 7 Einlaufdüsen (5cm rund), 4 Bodenabläufe (12cm rund), 1 Unterwasserschweinwerfer (28cm rund), 1 Rohr der Schwalldusche (6cm) und eine Stahlstütze auf dem Rand (8x8cm).

Angaben zu den Materialien

GFK oder Folie für Schwimmbadauskleidung mit Temperaturbeständigkeit bis 30°C. Produkt nach Empfehlung der ausführenden Firma. Die Oberfläche sollte eine hellblaue Farbe besitzen.

Beschreibung der aktuellen Situation

Das Becken wurde neu erstellt und befindet sich im ersten Obergeschoss. Die durch das betonieren entstandenen Unebenheiten müssten durch abschleifen oder spachteln korrigiert werden.

Besonderheiten

Der Spriess auf dem Rand wird noch durch eine Stahlstütze ersetzt.

  Ausschreibung drucken