Betonmauer ersetzen

# 261335

Erfolgreich abgeschlossen

Region

5013 Niedergösgen

Ausgeschrieben bis

30.07.2012

Beschreibung

Bestehende Stützmauer abbrechen und entsorgen (Magerbeton ohne Fundament). Neue Stahlbetonmauer mit Fundament erstellen. Hinterfüllung mit bestehendem Material (Humus). Abbruchkosten bitte separat ausweisen.

Mengen- und Massangaben

ca 26m lang und im Schnitt 1.20m hoch (ohne Fundament), breite ca 20- 25cm

Angaben zu den Materialien

- keine Angabe -

Beschreibung der aktuellen Situation

Die derzeitige alte Stützmauer hat schieflage und wird eines Tages umkippen. Der Abbruch ist leicht da es um Magerbeton handelt das ca 100 jährig ist. Für die Hälfte der Mauer ist bestimmt eine Betonpumpe nötig da zu schmal für die Anlieferung per LKW.
Die Arbeiten wären: Eigentümer seitig die Mauer von Erde befreien (ausgraben), Fundament erstellen inkl. Drainage, Schalung mit Bewehrung (geringer Hangdruck), Beton einfüllen und Mauer Eigentümer seitig mit dem ausgegrabenem Humus hinterfüllen.

Besonderheiten

Nachbarseitig ist ein Steingarten angelegt der zu erhalten/retablieren ist falls die Steine für die Dauer der Arbeiten beiseite gelegt werden sollten.
Die Lage von möglichen Leitungen wie Kabelfernsehen werden vom Auftraggeber beschafft.

  Ausschreibung drucken