Balkonboden-Sanierung

# 266931

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8483 Kollbrunn

Ausgeschrieben bis

17.08.2012

Beschreibung

Mein Balkonboden wird wegen Undichte den Wänden nach saniert so dass ich einen neuen Balkonboden brauche. Nachdem alle Plättli abgespitzt und die nasse Unterlage entfernt ist muss der Betonboden zuerst abtrocknen, d.h. es wird noch eine Feuchtigkeitsmessung benötigt. Danach eine gute Abdichtung des Balkonbodens (es wurde mir gesagt, dass diese nicht sehr hoch sein darf) und ein gut zu reinigender Abschluss mit Flüssigkunstoff oder Plättli (oder etwas anderes, ich lasse mich gerne beraten).

Mengen- und Massangaben

8.8 qm

Angaben zu den Materialien

Flüssigkunstoff oder Plättli (bin auch offen für andere Vorschläge).

Beschreibung der aktuellen Situation

Da mein Balkon anscheinend auf beiden Seiten den Wänden nach undicht ist muss er saniert (abgedichtet) werden. Es hat jetzt ein nicht fachmännisch verlegter Plättliboden mit einer falschen Unterlage, welche sich komplett mit Wasser vollgesogen hat. Die Abdichtung der beiden Wände geht auf Kosten des Eigentümer-Fonds. Die Maurerarbeiten (Plättli abspitzen etc.) sind schon organisiert sowie ein Gerüst und ein Notdach über den Balkon. Das Gerüst wird am 3.9.12 aufgestellt. Wie lange es dann dauert, bis der Betonboden trocken ist, hängt von der Witterung ab.

Besonderheiten

Es handelt sich um den obersten Balkon im 2. Stock und ist nur zur Hälfte mit einem Dack bedeckt. Er kann Abends ab 18 Uhr besichtigt werden.

  Ausschreibung drucken