Verlegen einer frostsicheren Leitung von Wohnhaus zu Pferdestall zum Anschliessen einer Tränke

# 268490

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8524 Uesslingen

Ausgeschrieben bis

25.08.2012

Beschreibung

Der Wasseranschluss befindet sich im 30m entfernten Wohnhaus. Es soll eine Leitung frostsicher verlegt werden, damit die Balltränke im Pferdestall installiert werden kann. Der Garten ist terrassenförmig angelegt, weshalb dort tiefer gegraben werden muss. Das Gelände ist nicht mit einem Bagger zugänglich. Nach Möglichkeit sollte die Tränke auch noch angeschlossen werden, kann aber auch durch einen Sanitärinstallatuer gemacht werden. In erster Linie geht es ums Verlegen unter Boden der Leitung mit Durchbruch durch die Betonmauer im Pferdestall. Die Tränke soll dort platziert werden, wo jetzt das grüne Fass steht.

Mengen- und Massangaben

Distanz von Wohnhaus, wo sich der Wasseranschluss befindet, zum Pferdestall beträgt knapp 30m.

Angaben zu den Materialien

- keine Angabe -

Beschreibung der aktuellen Situation

Heute haben wir zum Tränken der Pferde ein Wasserfass, das durch einen nicht verlegten Schlauch aufgefüllt wird. Wir möchten gerne eine Selbsttränke, eine sogenannte Balltränke, die wir bereits gekauft haben, anschliessen können, dafür benötigen wir eine unterirdische frostsichere Leitung. Genaues kann noch vor Ort besprochen werden.

Besonderheiten

Gelände ist etwas abschüssig, und der Garten kann nicht mit einem Bagger erreicht werden.

  Ausschreibung drucken