Vorplatzrabatte räumen und neu anpflanzen

# 268962

Erfolgreich abgeschlossen

Ausgeführt durch:

Bewertung des Auftrags

1 / 5

„Leider konnte diese Arbeit nicht wie geplant mit diesem Handwerker fertig gestellt werden, da sich aufgrund der vielen unplanmässigen Verzögerungen (Zuschlag am 13.08.2012, letztes EMail am 10.09.2012) und trotz der Vorauszahlung der Warenkosten, offenbar kein Lavendel mehr im Handel befand? Hier das Mail des Handwerkers vom 10.09.2012: "Ich war heute nochmals vor Ort und wollte die Lavendel kaufen. Leider haben sie keine Lavendel mehr im Vorrat. Ich werde mich noch ein bisschen umschauen und sonst werde ich diese Bestellen. Weiss noch nicht genau wie lange das dauert, sobald ich das weiss werde ich Sie darüber informieren, den Rest der Arbeit habe ich sonst gemacht." Da auch am 23.09.2012 noch immer keine Lavendel gepflanzt waren, geschweige denn irgend ein Terminvorschlag in sichtbarer Nähe war, musste der Abschluss der Arbeiten - nach telefonischer Absprache mit Herrn Rrustemi - durch ein Drittfirma abgewickelt werden. Mit Herrn Rustemi wurde mündlich und schriftlich die anteilmässige Rückzahlung, des zu viel bezahlten Betrags vereinbart, wobei wir darauf Wert legten, uns trotz der ca. 25 EMails und der fast unendlichen Dauer diese kleinen Auftrags, gegenüber dem Handwerker fair zu verhalten: Ihre Rechnung Betontreppe 291.60 Ihre Leistung Rabatte, gem telefonischer Vereinbarung 400.00 Barzahlung v. 10.08.12 250.00 Überweisung v. 15.08.12 645.40 Unser Guthaben: 203.80 Leider hat Herr Rrustemi den geringen Betrag von 203.80, nachdem wir Ihn zusätzlich dreimal telefonisch kontaktierten und er uns jedes Mal eine Zahlung versicherte, die Differenz bis heute nicht bezahlt. Wir machen nun noch einen letzten Anlauf, um die Sache für unseren Verwaltungs-Kunden doch noch abschliessen zu können. Wenn ich die übrigen Bewertungen zu Herrn Rrustemi lese muss ich sagen, dass er wahrscheinlich nicht sehr gut mit Kritik umgehen kann und sich immer als Opfer sieht, bzw. umgehend zu Gegenangriff übergeht. Gefühlsmässig ist es aber sehr unwahrscheinlich, dass nun jeder etwas gegen Herrn Rrustemi hat. Es scheint eher der Fall zu sein, dass sich Herr Rrustemi viel mehr zumutet, als er fachlich und leistungsmässig zu erbringen, in der Lage ist.”

Region

8048 Zürich

Ausgeschrieben bis

13.08.2012

Beschreibung

Rabatte, begrenzt mit Wassersteinen, ca. 5 m x 1,5 m auf Vorplatz räumen:
- Unkraut und Erde entfernen (ca. 3 m³)
- mit frischer Gartenerde füllen
- Bepflanzung mit Lavendel (25 - 30 cm Höhe), Mengenvorschlag durch Auftragsnehmer
- Bodendeckung mit Steinen Ø = 3 - 5 cm

Mengen- und Massangaben

s. oben

Angaben zu den Materialien

s. oben

Beschreibung der aktuellen Situation

s. Bilder

Besonderheiten

- keine Angabe -

  Ausschreibung drucken