Verbundsteine beim Hausvorplatz verlegen

# 270497

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8626 Ottikon

Ausgeschrieben bis

31.08.2012

Beschreibung

Bestehende Verbundsteine neu verlegen (33 m2); 2 Rabatten mit Verbundsteinen neu verlegen (12 m2);
1 Regenrinne in Verbundsteine einbauen (1,8m);

Mengen- und Massangaben

33 Quadratmeter bestehende Verbundsteine neu verlegen
12 Quadratmeter neue Verbundsteine verlegen
1,8 m Regenrinne verstzen

Angaben zu den Materialien

12 m2 Verbundsteine grau
1,8 m Regenrinne aus Beton

Beschreibung der aktuellen Situation

Der Platz vor der Eingangstüre (bestehende Verbundsteine) muss 1 bis 2 cm abgesenkt werden, weil der Boden im Winter angehoben wird und somit die Haustüre nicht mehr geöffnet werden kann (ca. 6 m2).
Bei einem Teil des Platzes liegen die Verbundsteine nicht mehr schön aneinander, die Steine müssen neu gesetzt werden (ca. 27 m2).
Der Platz ist leicht gegen die Haustüre geneigt. Damit das Regenwasser nicht vor die Haustüre läuft, muss eine Regenrinne eingebaut werden (1,8 m).

Besonderheiten

Beim Hauseingang, beim Dachablaufrohr und bei einem Kandalaber müssen die Verbundsteine sauber angepasst werden.

  Ausschreibung drucken