Ersatz eines zweiteiligen Garagentores (Aussengarage) in Holz durch gleicheformatiges Neutor (wenn möglich: Verwendung der bestehenden Zargen und des bestehenden Torstocks))

# 272942

Erfolgreich abgeschlossen

Region

5322 Koblenz

Ausgeschrieben bis

16.09.2012

Beschreibung

Entweder Reparatur des bestehenden Tores oder Neuanfertigung. Das alte Tor wurde durch Aufquellen der Füllung aus Holzspanplatten wegen Regenwassereindringen beschädigt.
Das Tor ist an Aussenzargen befestigt (60J alt), der Torstock ist m.E. noch in Ordnung.

Variante für Neuanfertigung: Kipptor einteilig (mit/ohne E-Antrieb)

Mengen- und Massangaben

Masse: Breite Einfahrt: 2500, Höhe: 2000,
Türfalztiefe seitlich und oben: je 15 mm
Zargenabstand zur Innenkante des Torrahmens: 40
Zargenzapfen: ca 14 mm
Zargenabstand von oben/unten: ca 200

Angaben zu den Materialien

Holz oder Aluminium.

Beschreibung der aktuellen Situation

- keine Angabe -

Besonderheiten

- keine Angabe -

  Ausschreibung drucken