Nachträglicher Schallschutz für Abwasser und Wasserleitung hinter einer eingabuten Gibswand (wo die Anschlüsse und Leitungen geführt sind)

# 274262

Erfolgreich abgeschlossen

Region

9500 Wil

Ausgeschrieben bis

15.10.2012

Beschreibung

Wir haben unsere Dusche/WC sanieren lassen und es wurden mit Gibswänden "Vorbauten" erstellt und dahinter sind die Abwasserleitungen ((kommt vom oberen Stock in unserem EFH) und Wasserleitungen. Aufgrund mangelnder Isolation höhren wir nun das "rauschen" des Wasser vom oberen Stock.
Arbeit: Kann der bestehende Hohlraum mit "Materail" isoliert / gefüllt werden, so dass die Wassergeräusche markant reduziert werden können. Problemstellung: Zugang für das "Einfüllen" ist nicht einfach.
Eine Besichtigung ist zwingend notwendig vor Ort

Mengen- und Massangaben

- keine Angabe -

Angaben zu den Materialien

- keine Angabe -

Beschreibung der aktuellen Situation

- keine Angabe -

Besonderheiten

EFH,

  Ausschreibung drucken