Stein-Gartenplatten auf Terrasse verlegen

# 275455

Erfolgreich abgeschlossen

Region

4456 Tenniken

Ausgeschrieben bis

19.10.2012

Beschreibung

Alte Gartenplatten entfernen und entsorgen. Neue Gartenplatten mit Fugenkreuzen auf bestehender Fläche gemäss Verlegeplan neu legen.

Mengen- und Massangaben

Terrassenbodenfläche ca. 28m2
Alte Zementgartenplatten haben die Masse 50/50/4 cm. Neue Steingartenplatten haben die Masse 50/50/4.2cm.

Angaben zu den Materialien

- keine Angabe -

Beschreibung der aktuellen Situation

Die Plattenfläche befindet sich auf einem Terrassenbalkon. (siehe Fotos)
Alte Gartenplatten entfernen und entsorgen.
Das bestehende Kies/Splittbett kann wieder verwendet werden. (ev. ausnivellieren)
Neue Gartenplatte müssen z.T geschnitten werden! (Steinfräse nötig)

Besonderheiten

Gartenplatten müssen von Hand über Aussentreppe auf Terrasse angeführt werden. Ev. kann ein Teil des Geländers demontiert werden.
Neue Platten und Fugenkreuze werden vom Auftraggeber gestellt.
Werkzeuge und Steinfräse muss vom Handwerker gestellt werden! Stromanschluss vorhanden.
Beginn der Arbeiten muss mit Auftraggeber koordiniert werden.

  Ausschreibung drucken