Wetterschutz-"Verglasung"

# 278161

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8932 Mettmenstetten

Ausgeschrieben bis

31.10.2012

Beschreibung

Herstellung und Montage einer einseitigen Wetterschutz-"Verglasung" (Schmalseite zu verglasen bei einem Carport bei welchem 1 Seite aus der Hausmauer besteht.

Mengen- und Massangaben

1 Wand, Breite: 2850mm, Höhe: um 2600 mm.
(wahrscheinlich Glas oder Klarsicht-Kunststoffscheibe) in Profilstahl gehalten. 2- bis 3-feldrig, nicht zum Öffnen.
Befestigung: Eine Seite Mauerwerk, andere Seite Holzpfosten auf 150 mm Betonsockeli, oben: offen, Boden: nicht ganz bündig mit Beton-Verbundsteinen.

Angaben zu den Materialien

Glas oder Kunststoff-Scheibe in verzinkten Stahlprofilen gehalten. 2 - bis 3 feldrig, nicht zum Öffnen.
Glas/Kunststoff klar oder noch besser: satiniert.
Stahlprofile evt. holzfarben lackiert.
Ich denke an Glas, kenne mich aber in möglichen Kunststoffen nicht aus.

Beschreibung der aktuellen Situation

Der Carport ist jetzt auf 3 Seiten offen (1 Seite = Hausmauer). Die der Einfahrt gegenüberliegende Seite ist die Wetterseite und sollte geschlossen/geschützt werden. Es sind keine Vor- oder Entsorgungsarbeiten erforderlich. Die Dachschräge überdeckt den Carport; deshalb erscheint es nicht zweckmässig/nötig, die Verlasung bis zum Unterdach hochzuziehen. Sie soll deshalb auf etwa 2600 mm waagrecht enden.

Besonderheiten

- keine Angabe -

  Ausschreibung drucken