Dachsanierung Einfamilienhaus

# 279108

Erfolgreich abgeschlossen

Ausgeführt durch:

Region

8733 Eschenbach

Ausgeschrieben bis

26.10.2012

Beschreibung

Sanierung des Daches unseres Einfamilienhauses.
Gerüst stellen, Abdecken und Entsorgen der alten Ziegel, Konterlattung, Unterdach.
Zusätzliche, ca. 10-15cm Isolierung (bis der Förderbeitrag einbezogen werden kann) auf die bestehende 8-10cm Isolation (Schaumplatten auf vermutlich Dachpappe), Fugenloses Unterdach, Konterlattung, neue Ziegel. Es hat total 4 Dachfenster und 1 grossen Kamin und 1 kleinen Dampfabzugkamin.

Mengen- und Massangaben

LängexBreite des Daches ist ca. 13x11m gemäss Anhang, max. 200m2 Dachfläche.

Angaben zu den Materialien

Eigentlich egal, vermutlich Glas-oder Steinwolle, fugenloses Unterdach, Konterlattung sollte eher 6cm hoch sein, um eine gute Durchlüftung zu garantieren. Ziegel: Material egal, aber entsprechend dem ziemlich flachen Dach die richtige Form um ein ein Wasserrücklauf zu verhindern.

Beschreibung der aktuellen Situation

Das Dach jetzt lässt an verschiedenen Stellen Wasser ein, weil die Ziegel alt sind und das Dach für diese zu flach. Das Haus ist ca. 8m hoch rundherum frei und könnte somit gut mit einem Gerüst eingekleidet werden und auch der Platz für Entsorgung / Anfahrt etc. sind gegeben.
Es kann ganztags unter der Woche gearbeitet werden.
Es wäre gut, wenn die Arbeiten so bald als möglich, aber auch noch bis ende Jahr gemacht werden könnten.

Besonderheiten

- keine Angabe -

  Ausschreibung drucken